Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Fabian Hennig

Wir haben uns wieder an die eingetragenen Nutzerdaten unserer Fahrradklaukarte gesetzt, um zu schauen, welche Fahrradfarbe am häufigsten gestohlen wird.

Gestern Mittag kam es im Stadtteil Rotherbaum zu einer größeren Verkehrskontrolle von Fahrradfahrern. Dabei wurde auch ein Fahrradfahrer mit Joint von den Beamten gestoppt.

Lange musste Hamburg auf ein Konzert der Beginner warten. Nun treten die Jungs aus Eimsbush gleich zwei Mal in Hamburg auf. Leider sind beide Konzerte am Wochenende schon ausverkauft.

Die „SoKo Fahrradklau“ besteht aus vier Mitarbeitern: Leiter Frank Fürst und Thora Hoffmann, Bastian Mahler und Marcel Wolfarth. Im Interview beantworten sie Fragen rund um das Thema Fahrraddiebstahl. Warum zum Beispiel viele Diebe öfters mit den geklauten Rädern nach Hause fahren dürfen.

Welche Art von Fahrradschloss sollte man für seinen liebsten Drahtesel kaufen? In den bislang eingetragenen Nutzerdaten in unsere Fahrradklaukarte hat sich ein Schloss hervorgehoben. Denn: Es ist am wenigsten vertreten. Stiftung Warentest und der ADFC bestätigen das gute Ergebnis.

2016 wurde die „Arbeitsrate Fahrrad“ gegründet. Im Moment besteht die Ermittlungsgruppe aus vier Mitarbeitern, die für das Thema Fahrraddiebstahl zuständig sind. Letztes Jahr wurden sie mit den fast 2000 sichergestellten Fahrrädern in Billstedt hamburgweit bekannt.

Das „Al Volo“ im Eppendorfer Weg bietet knusprige Pizza und bringt etwas süditalienisches Flair nach Eimsbüttel. Das Besondere am Lokal: Den Pizzateig kann man sich mit nach Hause nehmen und dort selbst zubereiten.

Die Stadt Hamburg bekommt vom Bund rund 2,5 Millionen Euro für Projekte zur Digitalisierung der Verkehrssysteme zur Verfügung gestellt. Das teilte Rüdiger Kruse, Berichterstatter für Verkehr und digitale Infrastruktur im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, mit.

Bereits am Dienstagnachmittag konnte ein Unbekannter einen sexuellen Angriff auf eine 13-Jährige abwehren. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und dem couragierten Helfer.

Anzeige
Anzeige