arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
arrow_forward

Systemische Praxengemeinschaft

info Mehr Infos
directions Route

place Borsteler Chaussee 49, 22453 Hamburg
phone Herden: +49 40 69 79 00 63 Puhlmann: +49 40 88 21 99 38

explore herden-puhlmann.de

map Karte öffnen

Systemische Praxengemeinschaft

 

  • Sie suchen Unterstützung und Entlastung, damit Ihr Leben oder das eines Ihrer
    Angehörigen wieder leichter wird?
  • Sie möchten wiederkehrende Blockierungen lösen, die immer wieder zu entstehen
    oder Sie gleichbleibend in Ihrer Entwicklung zu behindern scheinen?
  • In Ihrer Familie fühlen sich nicht alle gleich wohl und keiner weiß, wie das möglich
    werden kann?
  • In Ihrer Partnerschaft steht immer mal wieder die Frage nach Trennung im Raum?
  • Die Pubertät Ihrer Kinder fordert Sie zu sehr heraus und Sie wünschen sich einen
    leichteren Umgang damit?
  • Belastende Ereignisse wie Krankheiten, Übergänge im Leben oder große
    Lebensentscheidungen stehen an, bei deren Bewältigung Sie sich Begleitung und
    Unterstützung wünschen?

 


Inga Herden

☎ +49 40 69 79 00 63
inga.herden@systemische-praxis.info
www.systemische-praxis.info

 

 


Kristina Puhlmann

☎ +49 40 88 21 99 38
info@kristinapuhlmann.de
www.kristinapuhlmann.de

 

 

Gemeinsame Angebote der Praxengemeinschaft

Entschlüsseln Sie Ihren „Generation Code®“

 

logo GCr-mit R s

 

Sie wünschen sich, dass es Ihnen im Beruflichen (Karrierefragen, Team-Themen u.a.) und / oder im Privaten (Beziehung, Sexualität, Familie u.a.) leichter wird? Lassen sich zum Beispiel Familienkonflikte seit langem scheinbar nicht lösen, Entscheidungen nicht umsetzen, zufriedene Partnerschaften nicht leben? Stattdessen bestehen diffuse Ängste, Unsicherheit, Schuldgefühle oder die nötige Kraft für die notwendigen Schritte?

 

Dafür können Sie sich mit Hilfe des Generation Code® an die Arbeit machen – wir unterstützen Sie gerne dabei!

Die Methode ist eine Weiterentwicklung der Systemischen Therapie und bietet die Möglichkeit, Blockaden wie oben beschrieben zu lösen und die bisher zurück gehaltenen Kräfte für das eigene Weiterkommen zu nutzen.

Es wird in 3 Seminar-Teilen gearbeitet, wobei der erste Teil zunächst einzeln gebucht werden kann. Die Teile II + III sollten aufeinander folgend wahrgenommen werden.

Seminar I  –  „Treuevertrag“ zwischen den Generationen

Mit erweiterten Methoden der Systemischen Therapie erfolgt die Aufdeckung des unbewussten Grundkonflik-
tes zwischen Tochter + Mutter bzw. Sohn + Vater sowie „Cross-Over“ zwischen Tochter + Vater bzw. Sohn +Mutter. Auf diese Weise wird die Bedeutung des Konfliktes für das persönliche Erleben deutlich und kann aufgelöst werden.

Intensiv-Seminare 2018: (2 Teilnehmer/innen / Freitag ab 17.00 Uhr)
1. März, 12. Juli, 2. August, 25. September, 11. Dezember

Kompaktseminare 2018: (3-5 Teilnehmer/innen / Freitag 18:00 – 21:00 Uhr, Samstag 09:00 – 17.00 Uhr)
19./20. Januar, 16./17. Februar, 9./10. März, 20./21. April, 25./26. Mai
29./30. Juni 31. August/1. September 26./27. Oktober 16./17. November

Cross-Over I  Seminare 2018: 12.-13. Januar, 22.-23. Juni

 

Seminar II  –  „Botschaftenreihe“ der Generationen
Wochenend-Seminare 2018: (Freitag 18:00 – 21:00 Uhr, Samstag & Sonntag 09:00 – 17:00 Uhr)

23.- 25. März, 1.-3. Juni, 12.-14. Oktober

Cross-Over II Seminare 2018:  9.-11. Februar 17.-19. August

 

Seminar III  –  „Auflösung des Treuevertrages“ / Der Weg zur eigenen Identität wird frei!
Wochenend-Seminare 2018: (Freitag 18:00 – 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag 09:00 – 17:00 Uhr)

4.- 6. Mai, 20.- 22. Juli, 30. November – 2. Dezember

Cross-Over III Seminare: 13.-15. April, 28.- 30. September

 

Kosten: 350,- € pro Person/Seminareinheit

Info & Anmeldung: Inga Herden, Tel. 040 / 69 79 00 63, Mail: systemischepraxen@herden-puhlmann.de

 

 

Kostenloser Workshop

In unserem kostenlosen Workshop zu unserer Arbeit können Sie einen ersten Eindruck und erste kleine Erfahrungen mit einigen der genannten Methoden auf etwas leichtere und spielerische Art bekommen.

Workshop-Termine 2018 (Info und Anmeldung wie oben!):

11. Januar, 22. Februar, 5. April, 24. Mai, 5. Juli, 23. August, 18. Oktober, 22. November

jeweils 19.00 bis 21.00 Uhr

Veranstaltungsort: Systemische Praxengemeinschaft, Borsteler Chaussee 49 II. Stock, 22453 Hamburg

 

Offene Frauengruppe

Unter anderem zu folgenden Themen: Erschöpfung, Beziehungsthemen, Existenzängste, Verlassenheitsängste etc.
Treffen: 14-tägig, jeweils 2 Std., 60,- € pro Termin

 

Fortbildungsangebot

Sie wünschen sich in Ihrer beruflichen Beratungssituation Basiswissen zum Systemischen
Ansatz und dessen praktische Anwendung im täglichen Job? Wir haben für Sie die passende Fortbildung und gehen dabei auf Ihre individuellen
Ansprüche in der Praxis ein. So ist eine unmittelbare Anwendbarkeit schnell zu erreichen!

 

Über uns

Logo-RGB-(Web)

Inga Herden: Mich begleitete viele Jahre das Motto: „Jeder Tag ist ein Neuanfang!“ In jahrelanger Arbeit mit Menschen jeden Alters – „gefühlt“ mit allen Themen des Lebens – habe ich erkannt, dass die geduldige Unterstützung meiner KlientInnen auf dem Weg zu Selbsthilfe, Zufriedenheit und Einklang mit sich und der Welt das Ziel meiner Arbeit ist. Hierbei sind für mich das körperliche und psychische Wohlgefühl untrennbar miteinander verbunden, gegenseitig wirkend und entsprechend wichtig.

Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin (DGSF), Heilpraktikerin f. Psychotherapie, Generation-Code®-Therapeutin
www.systemische-praxis.info

 

 

Logo Kristina Puhlmann

Kristina Puhlmann: Ich lasse mich leiten von dem Satz Albert Einsteins „Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden“. In meinem Werdegang sammelte ich zunächst viele Jahre Berufserfahrung im Marketing eines internationalen Wirtschaftsunternehmens, später u.a. in der Beratung, Betreuung, Aufsuchenden Familientherapie. Im Verlauf habe ich mich entschieden, Menschen mit meiner Arbeit in großer Ernsthaftigkeit gepaart mit Humor zu unterstützen, ihr Leben leichter werden zu lassen. Ich bleibe neugierig auf die Dinge, die uns im Leben herausfordern. – Sie können bei mir die Beratung auch auf Französisch oder Englisch in Anspruch nehmen!

Dipl.-Sozialarbeiterin, Systemische Therapeutin, Mitglied d. Systemischen Gesellschaft (SG)
www.kristinapuhlmann.de

Kontakt

access_time

Öffnungszeiten

  • Termine nach Vereinbarung
  • Montag: -
  • Dienstag: -
  • Mittwoch: -
  • Donnerstag: -
  • Freitag: -
  • Samstag: -
  • Sonntag: -
  • Feiertags:

Wir über Generation Code®: eine Weiterentwicklung der Systemischen Therapie und eine bisher einzigartige Methode uns von bisher hinderlichen Blockierungen wie diffuse Ängste, Unsicherheit und Schuldgefühle u. a. zu lösen. So können wir mehr Klarheit im Privaten und im Beruf finden und endlich die notwendigen und hilfreichen Schritte tun. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

mehr anzeigen

Systemische Praxengemeinschaft bietet ...

Anzeige

News

23. Mai 2019

Stadtentwicklung
Die ersten Entwürfe für das neue Stadtquartier

Bis zu 900 Wohnungen sollen auf dem Beiersdorf-Gelände entstehen. Am Samstag stellen die Planer ihre ersten Entwürfe vor. Wie wird das Quartier aussehen? Welche Vorgaben haben sich für die Planer ...

Vanessa Leitschuh
23. Mai 2019

Europawahl
CDU-Kandidat Heintze fordert strengere Regeln für Migration

Der Hamburger CDU-Kandidat für die Europawahl Roland Heintze will mit einer klaren Linie im Bereich Migration überzeugen. Sonst gäbe es nicht nur auf politischer, sondern auch auf gesellschaftlicher Ebene ein ...

Catharina Rudschies
23. Mai 2019

Vandalismus
Update: Scheiben von FDP und Grünen eingeschlagen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind die Scheiben des Abgeordnetenbüros der FDP und des Parteibüros der Grünen Eimsbüttel eingeschlagen worden. Die Tat könnte politisch motiviert sein, da am ...

Catharina Rudschies
22. Mai 2019

Eimsbüttels Artists
Tonbandgerät: Viel Lärm um viel

Ein Tonbandgerät kann Momente aufnehmen, speichern und auf Knopfdruck abspielen lassen. Das faszinierte eine Eimsbütteler Musikgruppe so sehr, dass sie sich nach dem analogen Gerät zur Tonaufzeichnung benannte. Während der ...

Alicia Wischhusen
22. Mai 2019

Europawahl
Fit für die Zukunft? “Wir müssen Innovationen fördern”

Hamburg ist ein starker Wirtschaftsstandort. Trotzdem hinken wir im internationalen Vergleich hinterher, wenn es um Digitalisierung und Innovationen geht. Wie können wir das ändern? Ein Gespräch mit dem FDP-Kandidaten für ...

Catharina Rudschies
22. Mai 2019

Partizipation
Schnelsener Zentrum gestalten: Bürgerbeteiligung online möglich

Bis zum 14. Juni können Bürger Anregungen und Ideen zur Mitgestaltung der Frohmestraße als Schnelsener Zentrum online einreichen. Die Themen reichen von Verkehr bis Freizeitgestaltung. ...

Sahra Vittinghoff
22. Mai 2019

Europawahl
“Der Klimakrise mit geballter Kraft entgegentreten”

Der Klimawandel ist eines der dringendsten Themen unserer Zeit. Wir sprachen mit der Eimsbüttelerin und Landesvorsitzenden der Grünen Anna Gallina, warum eine Klimapolitik auf europäischer Ebene so wichtig ist. ...

Catharina Rudschies
21. Mai 2019

Europawahl
Wie betrifft uns die Politik der EU? Ein Gespräch zur Europawahl

Steckt die Europäische Union (EU) in einer Krise? Und wie betrifft uns als Eimsbütteler die Politik der EU? Ein Gespräch mit dem Hamburger SPD-Kandidaten für die Europawahl Knut Fleckenstein über ...

Catharina Rudschies
21. Mai 2019

Klima
Uni Hamburg: Außenminister Maas informiert sich zur Klimaforschung

Bei einem Besuch an der Universität Hamburg hat sich der Außenminister Heiko Maas über die Klimaforschung informiert. Maas sprach dabei auch die politische Bedeutsamkeit zuverlässiger Studien an. ...

Alicia Wischhusen
21. Mai 2019

Bezirkswahlen
Piraten fordern im Bezirk mehr Transparenz und Beteiligung

Digitale Systeme haben das Potenzial, Transparenz und Bürgerbeteiligung in der Politik zu stärken. Martin Siebert-Schütz, Spitzenkandidat der Piraten für die Bezirkswahl in Eimsbüttel, erklärt im Interview, warum das gerade in ...

Catharina Rudschies
20. Mai 2019

Bezirksversammlung
FDPler und Ex-AfDler gründen Fraktion in Eimsbüttel

Seit Freitag besteht in der Bezirksversammlung Eimsbüttel das Bündnis "Liberale Fraktionsgemeinschaft Eimsbüttel". Das FDP-Mitglied Müller-Sönksen hat sich darin mit zwei ehemaligen AfD-Mitgliedern zusammen geschlossen. Wie kam es dazu? ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige