Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
FOTOS: VANESSA LEITSCHUH
Magazin #17

Ein Soundtrack vom Liebeskummer

Die fünf Phasen der Trennung und wie sie klingen.

Von Vanessa Leitschuh

„Im Kummer werden tolle Geschichten geschrieben”, erklärt Liebeskummer-Coach Heike Klopsch. Denn so elend man sich fühlt, es kann auch etwas Gutes dabei herauskommen. Liebeskummer setzt auch Kreativität frei: Wie viele Bücher wären ohne den Kummer wohl nicht geschrieben worden? Wie viele Bilder nicht gemalt und wie viele Lieder nicht gesungen?

Und auch wenn jeder anders trauert, durchleben die meisten nach dem Ende einer Beziehung ähnliche Phasen. Und so manch einer verliert sich während seiner Trauer gerne in Musik. Die Phasen des Liebeskummers in einem Soundtrack.

PHASE I Das Leugnen

Die Ärzte – 1/2 Lovesong

Soll es das gewesen sein? Fällt uns denn keine Lösung ein? Die Möglichkeit ist viel zu klein, doch ich liebe nur dich allein.

Ich weiß, du wirst mich vermissen. Ich vermisse dich schon jetzt. Ich vermiss auch die Geigen, vermiss dich zu küssen. Nichts auf dieser Welt, was dich ersetzt.

… singen die Ärzte 1998 in „½ Lovesong”. Geschrieben wurde der Song sogar von einem Eimsbütteler: Bela B lebt heute in HoheluftWest. Er beschreibt das Nicht-Wahrhabenwollen einer endenden Beziehung.

„Die erste Trennungsphase ist das Leugnen. Das Gefühl, es ist doch alles gar nicht wahr, es ist wie ein schlechter Traum. Ich wache gleich auf und der Partner steht wieder in der Tür.”

Heike Klopsch

PHASE II Die Wut

Bob Dylan – Idiot Wind

Idiot wind, blowing every time you move your mouth I can’t feel you anymore, I can’t even touch the books you’ve read

Auch der große Bob Dylan schrieb von gebrochenen Herzen und verlorenen Träumen. In seinem Song „Idiot Wind” verarbeitet er das Scheitern seiner Ehe mit Sara Dylan, die 1974 zu zerbrechen beginnt. Das Album „Blood on the Tracks” entstand während dieser Zeit. Ein Kritiker übersetzte den Albumtitel mit „Herzblut auf den Rillen der Schallplatte”.

„Idiot Wind” kann als Abrechnung mit seiner Ehefrau Sara gelesen werden. Dylans Sohn Jakob sagte zu dem Song einmal, er höre darin seine Eltern sprechen. Die Ehe wurde 1977 geschieden. Am Ende des Songs wird Dylan trotzdem noch versöhnlich: Aus der Kränkung seiner Frau wird auch Selbstkritik. „We’re idiots, babe. It’s a wonder we can even feed ourselves.”

„In dieser Phase kommt die Realität. Das Gefühl der Lähmung geht zurück und der Kummer wird etwas greifbarer. Aber gleichzeitig setzt auch das ganze Gefühlschaos ein und die Emotionen kommen hoch: Traurigkeit, Wut, Verzweiflung.”

Heike Klopsch

PHASE III Das Verhandeln

The Cardigans – Lovefool

Lately I have desperately pondered, spent my nights awake and I wonder
What I could have done in another way to make you stay
Reason will not lead to solution / I will end up lost in confusion I don’t care if you really care
As long as you don’t go / So I cry, I pray, and I beg
Love me, love me / Say that you love me
Fool me, fool me / Go on and fool me

The Cardigans sind eine der erfolgreichsten schwedischen Bands. Mit dem Lied „Lovefool” aus dem Jahr 1996 wurden sie international bekannt. In dem Song versucht der Trauernde, zu verhandeln. „Tu so, als ob du mich liebst” – Hauptsache der Verflossene kommt zurück, wenn auch nicht aus Liebe.

„In der dritten Phase kommt das Aufbäumen. Da geht es den Betroffenen erstaunlicherweise ganz gut. Dafür gibt es auch hormonelle Gründe, denn die Glückshormone werden noch einmal aktiviert. Die Verlassenen fangen an, zu verhandeln und wollen die Trennung rückgängig machen. ‘Was wäre, wenn ich mich ändern würde?”

Heike Klopsch

PHASE IV Die Depression

Selig – Ohne dich

Wer auch immer dir jetzt den Regen schenkt, ich hoffe, es geht ihm schlecht.
Wer auch immer dich durch die Nacht bringt, bitte glaub‘ ihm nicht.
Es kommt so anders, als man denkt. Herz vergeben, Herz verschenkt.
Es ist so oh-ohne dich. Es ist so widerlich, ich will das nicht.
Denkst du vielleicht auch mal an mich?

Ich nähte mir einen Bettbezug aus der Zeit, die wir hatten. Und trink‘ mir alte Wunden an, so tief und allein.
Kein Berg, den ich nicht versetzt hab. Zog jede Chance an den Haaren herbei.
Für ein Leben lang zu leben, so wild und so frei.

„Der erste große Liebeskummer ist wie ein Brunnen, aus dem man schöpfen kann”, sagte der Sänger der Hamburger Band Selig, Jan Plewka, zur Entstehung des Songs „Ohne dich” aus dem Jahr 1994.

„In dieser Phase geht die Traurigkeit so richtig los, weil die Betroffenen erkennen, dass es keinen Sinn mehr macht daran festzuhalten. Das ist aber auch die Phase, in der es langsam aufwärts geht. Man kann anfangen, die Traurigkeit zuzulassen und sich neu zu orientieren.”

Heike Klopsch

PHASE V Die Akzeptanz

Rio Reiser – Junimond

Zweitausend Stunden hab ich gewartet. Ich hab sie alle gezählt und verflucht.
Ich hab getrunken, geraucht und gebetet. Hab dich flussauf- und flussabwärts gesucht.
Doch jetzt tut’s nicht mehr weh. Nee, jetzt tut’s nicht mehr weh.
Und alles bleibt stumm. Und kein Sturm kommt auf, wenn ich dich seh.
Es ist vorbei, bye, bye Junimond.

Mit „Junimond” fasste Rio Reiser 1986 Liebeskummer in einem Wort zusammen

„Dann kommt die Akzeptanz. Die Phasen, in denen man nicht mehr an den oder die Ex denkt, werden länger. Man kann wieder etwas besser schlafen, hat wieder Appetit und vielleicht auch schon mal wieder aus vollem Herzen gelacht. Das ist die Phase, aus der die Betroffenen in der Regel auch gestärkt rausgehen.”

Heike Klopsch

Oder mit den Worten von Adele:

„Nevermind I’ll find someone like you.”

Das verlorene Glück

Heike Klopsch hat in Eimsbüttel eine Agentur für Liebeskummer eröffnet. Ein Gespräch über verlorenes Glück und warum sich Liebeskummer doch lohnen kann.

Alle Plus-Artikel im Überblick:

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Eimsbüttel hat viel zu bieten: Auf dem “Made in Eimsbüttel”-Markt verkaufen Händler aus dem Stadtteil Einmaliges aus ihren Werkstätten, Ateliers und Küchen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der “Fairen Woche” statt.

Die Kundenzentren in Hamburg tragen künftig den Namen „Hamburg Service“ und sollen zentral organisiert werden. Was sich dadurch (nicht) verändert.

Die geplante U-Bahn-Linie 5 soll den Hamburger Osten mit Eimsbüttel verbinden. Nach Angaben von Senat und Hochbahn wird die U5 schon während ihres Baus zur „klimaschonendsten U-Bahn Deutschlands“.

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Der Kilo-Laden

Osterstraße 147
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern