Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Anzeige Eimsbütteler Nachrichten
Stellenangebote EMU

Praktikum in Online- und Print-Redaktion

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein crossmediales Nachrichtenmagazin aus Hamburg. Mit tagesaktueller Berichterstattung online und einem multithematischen Printmagazin versorgen wir den Bezirk Eimsbüttel mit spannenden Themen aus dem Viertel. Ein gut vernetztes Stadtteilportal ergänzt die aktuelle Berichterstattung und zeigt online, was das Viertel offline zu bieten hat.

Von Gast

Ab sofort suchen wir dich als Praktikanten (m/w) für unsere Online- und Print-Redaktion

Du willst Arbeitserfahrung in einer Redaktion? Du willst neue audiovisuelle Erzählformen nutzen? Du willst dich nicht nur auf Online festlegen, sondern dich auch im Print ausprobieren?

Dann bewirb dich bei uns! Wir sind ein crossmediales Online-Magazin für den Bezirk Eimsbüttel.

Wir berichten täglich im Internet und bringen regelmäßig Print-Magazine heraus. Bei uns lernst du nicht nur die journalistischen Basics, sondern auch wie du dem Leser durch Foto, Video, Podcast und Social Media einen Mehrwert bietest. Wir machen Journalismus – kein Boulevard, keine PR. Während deines Praktikums bist du Teil der Redaktion.

Das erwartet dich:

  • Recherche
  • Verfassen von Artikeln
  • Arbeit mit Content Management Systemen
  • Betreuung der Social-Media-Kanäle

Das bringst du mit:

  • Du verfügst über sehr gute Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse
  • Du zeigst Eigeninitiative
  • Du hast eine eigenverantwortliche und gründliche Arbeitsweise

Das bieten wir:

  • eine gründliche Einarbeitung und gute Betreuung
  • hohe Eigenverantwortlichkeit
  • Freiräume für kreatives Arbeiten

Beginn: nach Vereinbarung

Dauer: 3 Monate – in Vollzeit

Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt!

Per Mail an info@eimsbuetteler-nachrichten.de

Bewerbungsformular:

mehr Jobs

Eimsbüttel+

Mehr Eimsbüttel+

Weiterlesen

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

„Die Reichen müssen für die Krise bezahlen“: Mit dieser Forderung zieht am Samstag das Bündnis „Wer hat, der gibt“ durch Rotherbaum und Harvestehude. Unter den erwarteten 2.000 Teilnehmern rechnet die Polizei mit bis zu 300 Personen aus dem linksextremen Spektrum.

Tennisfans dürfen sich freuen: Für das traditionsreiche Profiturnier am Rothenbaum wurde die Corona-bedingte Begrenzung von 1.000 Zuschauern aufgehoben.

Im Grindelhof haben zwei Freunde den Pub „The Baby Goat“ eröffnet. Wie aus der Suche nach der besten Bar der Welt eine eigene Biermarke wurde.

-
Neu im Stadtteilportal
Plattenkiste

Gärtnerstraße 16
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen