Print

 

Hintergrundberichte, Interviews, Kommentare und Service: Unser Magazin zu Schwerpunktthemen aus dem Bezirk Eimsbüttel. Die Sonderausgaben erscheinen regelmäßig zu Themen, die unsere Leser bewegen.

Cover Sonderausgabe#2

 

Sonderausgabe #2 Wohnen

Ab 07.09.2015 am Kiosk erhältlich
(oder hier online bestellen)

Erneut liefern wir Reportagen, Interviews und Features aus dem Bezirk. 64 Seiten Eimsbüttel.

Sie erfahren alles über den KLOTZ AN DER OSTERSTRASSE, was sich hinter NISSENHÜTTEN verbirgt und warum WGs UNERWÜNSCHT sind. Inklusive kleinem MIETERLEXIKON, EIMSBÜTTEL-SPIEL, uvm.

Wir vertiefen unser crossmediales Konzept. Print und Online werden eins – dank Ihrem Smartphone, der Layar-App und unserem Magazin.

Nach dem großen Erfolg unserer ersten Ausgabe berichtete NDR Info: Total Lokal: Die Zukunft des Journalismus?

Ihr Lieblingskiosk hat die Eimsbütteler Nachrichten nicht im Regal? Schimpfen Sie ihn freundlich aus und geben Sie ihm unsere Nummer: 040/ 46 87 37 40

 


 

Sonderausgabe #1 Verkehr

Anfang 2015 die Premiere: Die Eimsbütteler-Nachrichten erscheinen zum ersten Mal in gedruckter Form. Die Sonderausgabe ist ein voller Erfolg – und der NDR berichtete gleich bei unserem Launch. (NDR: Beitrag im Hamburg Journal)

Thema der ersten Sonderausgabe: „Verkehr“ in Eimsbüttel. 48 Seiten gefüllt mit Reportagen, Berichten, Interviews und jeder Menge Extras. Ein Magazin zum Verkehrsschwerpunkt, über mehrere Monate im Verkauf, in das viel Rechercheaufwand und Herzblut geflossen ist.

Erfahren Sie im großen OSTERSTASSENUMBAU-FAQ alles über das geplante Mega-Bauprojekt im Herzen des Bezirks. DECKEL DRAUF! heißt es beim A7-Projekt in Hamburg-Schnelsen, worüber wir ausführlich berichten. Und natürlich werden auch die Bewohner des Bezirkes in den Blick genommen, egal ob Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer: „AGGRESSIV sind immer die anderen.

online bestellen

 

Unsere Redaktion freut sich über eure Anmerkungen.

Emu Logo