Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Elefant

...

Vergangene Woche wurde über den Namen des jüngsten Elefanten im „Tierpark Hagenbeck“ entschieden. Bei seiner Namensverkündung wurde er auch gleich getauft.

Für den Tierpark Hagenbeck ist 2018 ein Geburtstagsjahr. Den Hamburger Zoo gibt es seit mehr als einem Jahrhundert und das muss gefeiert werden. Für manche Bewohner gibt es auch eine besondere Geburtstagsüberraschung.

Nach unglaublichen 691 Tagen Trächtigkeit, kam das langersehnte Elefantenbaby im Tierpark Hagenbeck auf die Welt. Die Elefantenkuh Salvana wurde am Sonntag Mutter eines gesunden Kalbes.

Der Elefantenbulle Gajendra bleibt nun doch im Tierpark Hagenbeck. Eigentlich war geplant, dass Gajendra im November die Heimreise nach München antritt. Doch der Abschied aus Stellingen verzögert sich wegen der Vogelgrippe.

Zwei Wochen war das neue Elefantenbaby im Tierpark Hagenbeck namenlos, das hat jetzt ein Ende. Rund 35.000 Menschen stimmten ab und legten so den neuen Namen fest. Bei der Verkündung war Kanja nicht der einzige Stargast.

Am Montag hat Elefantendame Yashoda bei Hagenbeck eine Tochter zur Welt gebracht. Der Tierpark sucht nun zusammen mit hamburg.de einen Namen für den Nachwuchs.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen