Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Hagenbeck

Bei der aktuell tierischen Hitze braucht man dringend eine Abkühlung – das gilt auch für die Bewohner des Tierparks Hagenbeck.

Am 16. Juli ist offizieller Weltschlangentag. Der Tierpark Hagenbeck bietet an diesem Tag ein umfangreiches Info-Programm an, zu dem er Besucher ins Tropenaquarium einlädt.

15 Jahre ist es her, seit die letzten Tigerbabys durch das Gehege tobten. Nun gab es wieder Nachwuchs bei den sibirischen Tigern. Über die Namen der vier Jungtiere kann jetzt abgestimmt werden.

Das Tropen-Aquarium weist für das Jahr 2016 eine positive Inventurbilanz auf. Von den Gila-Krustenechsen bis hin zu diversen Schlangen- und Rochenarten haben sich alle Lebewesen hervorragend vermehrt und sind kräftig gewachsen.

Hamburg ist nicht mehr Beobachtungsgebiet. Seit dem 6. Dezember wurde kein neuer Fall der Geflügelpest nachgewiesen. Auch in Eimsbüttel heißt es deshalb für Hundehalter: Leinen los.

Ende November ist es so weit: Der Elefantenbulle Gajendra verlässt den Tierpark Hagenbeck und kehrt in seine Heimatstadt München zurück. Aufgrund von Sanierungsarbeiten seines Geheges verbrachte Gajendra die letzten drei Jahre in Hamburg.

Rezepte gegen Winter-Blues
10 Tipps für den Winter in Eimsbüttel

Winter-Blues im Spätherbst? Von wegen. Auch wenn der November uns die eiskalte Schulter zeigt, soll keine Langeweile aufkommen. Wir haben für Euch 10 Tipps für die kalte Jahreszeit in Eimsbüttel.

Um die Gefährdung der Meere stärker in das Bewusstsein der Menschen zu rücken, veranstaltet der Tierpark Hagenbeck die „Tage der Meere“. Die Aktionstage sind für Kinder und Erwachsene. Wir haben uns mit kleinen Gästen unterhalten und beeindruckende Bilder der Unterwasserwelt eingefangen.

Hagenbecks Tierpark
Pelikan auf Abwegen

Ein Pelikan ist am Montag aus Hagenbeck ausgebüxt. Er machte ein Zwischenlandung in Bramfeld und kehrte am Abend zurück in den Tierpark. Bei dem Ausflug hat ihm wohl der stürmische Wind geholfen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen