Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Wohnungsbrand

...

Am Mittwochmorgen brannte ein Wohnhaus in der Vereinsstraße in Eimsbüttel. Die Einsatzkräfte fanden bei den Löscharbeiten eine tote Person.

Am Mittwochmorgen ist ein Feuer in einem Dachgeschoss in Niendorf ausgebrochen. Eine ältere Frau konnte die Feuerwehr nur noch tot bergen.

Weil es in seiner Wohnung gebrannt hat, ist ein Mann in Eidelstedt aus dem sechsten Stockwerk eines Mehrfamilienhauses gesprungen. Der 43-Jährige verunglückte dabei tödlich.

Am Samstagabend hat in der Sternschanze ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner wurden evakuiert. Jetzt besteht Einsturzgefahr.

Durch das Feuer sind mehrere Bewohner obdachlos geworden, einer starb. Die Mieterselbstverwaltung bittet um Unterstützung. Ein weiteres Feuer am Mittwoch konnte schnell gelöscht werden.

Bei einem Feuer in einem Wohnheim in der Sedanstraße wurden am Abend des 18. Dezembers zwei Personen verletzt. Die Löschtruppe der Feuer- und Rettungswache Rotherbaum konnte Schlimmeres verhindern.

Die Feuerwehr entdeckte gestern bei Wohnungsbrand am Langenfelder Damm eine verbrannte Leiche einer Frau. Noch ist die Brand- und Todesursache ungeklärt.

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Eidelstedt kam es heute Nacht zu einem Brand. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Löschfahrzeugen an und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Am Dienstagabend beobachteten Anwohner in Stellingen Rauchentwicklungen im Nachbarhaus und eine sich darin befindende Person. Das Feuer konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden. Es wurden keine Personen verletzt.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern