Wohnungsbrand

Feuerwehreinsatz
Wohnungsbrand in Eimsbüttel

20 Personen mussten in der Lindenallee ihre Wohnungen wegen eines Brands verlassen, ein Bewohner kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Hamburg konnte den Brand nach zwei Stunden löschen.

Schlump
Brand im Schröderstift

Am frühen Montagmorgen brach ein Feuer im Schröderstift aus. Der Feuerwehreinsatz dauerte zwölf Stunden. Zwei Person wurden leicht verletzt. Sieben Mietparteien müssen umziehen.

Schwerverletzter bei Brand

Ein 71-Jähriger Mann ist am Sonntagmorgen bei einem Wohnungsbrand im Grindelviertel verletzt worden. Er kam mit einer Rauchgas-Vergiftung in ein Krankenhaus.

Emu Logo