arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Veganes Backen mit Schneewittchen
Weder Milch, noch Eier oder Quark: der vegane Käsekuchen kommt ohne tierische Produkte aus. Foto: Vanessa Leitschuh

Back-Workshop

Veganes Backen mit Schneewittchen

Backen ohne Ei, Milch oder Butter – In ihren Backkursen zeigt Ines Pfisterer, wie mit ein bisschen Kreativität und Experimentierfreude vegane und sogar gesunde Leckereien entstehen. Unter dem Motto “Backen macht glücklich” kommen in der Kurkuma Kochschule regelmäßig Kuchenliebhaber zusammen und probieren sich durch die Rezeptvielfalt der veganen Küche.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Eimsbüttel strahlt an diesem Sonntagnachmittag. Es sind 26 Grad und ganz in der Nähe stöbern, feilschen und feiern die Eimsbütteler noch auf dem Osterstraßenfest. Nicht weit vom bunten Treiben entfernt liegt in der Methfesselstraße die erste vegane Kochschule Deutschlands: die Kochschule Kurkuma.

Trotz Sonne und Sommertemperaturen werden hier heute die Rührlöffel geschwungen. Die Eimsbüttelerin Ines Pfisterer gibt regelmäßig unter dem Namen Schneewittchen vegane Backkurse. Dort lernen die Kursteilnehmer, wie einfach sie Kuchen ohne Milch, Kekse ohne Butter oder Brownies ohne Eier zaubern können.

Kochschule Kurkuma

Die Kochschule selbst ist modern und hell eingerichtet, die Fenster reichen bis zum Boden. Es sieht weniger nach Kochschule, viel mehr nach heimischer Küche aus. Vorne befinden sich alle Küchenutensilien, im hinteren Teil des Raums steht eine lange Tafel, die schon auf den besten Teil des Kurses hindeutet: Das Beisammensitzen und Probieren der Köstlichkeiten.

Doch vorher muss gebacken werden. Auf den Theken und Tischen der Kochschule warten bereits elf Rezepte mit den dazugehörenden Zutaten auf die Kursteilnehmer. Diese sind teilweise weit angereist, um veganes Backen zu lernen.

Bier und Brotzeit

Noch bevor der Backkurs startet, duften die Räumlichkeiten schon nach Selbstgebackenem. In einer Ecke klingelt ein Wecker.

„Ich habe noch was zur Begrüßung im Ofen“, unterbricht Ines. Sie holt ein Brot aus dem Ofen und packt es zum Abkühlen auf ein Holzbrett. Die Backmischung dazu hat sie selbst zusammengestellt.

„Das ist meine Bierkruste. Ich hatte Freunde zum Biertrinken eingeladen und wollte ihnen etwas zum Essen anbieten. Bier und Brot passt super zusammen.“

So entstand eine Backmischung, die nur mit Bier vermengt ein herzhaftes Bierbrot ergibt. Die Bierkrusten-Backmischung gibt es nun in ihren Kursen in Papiertüten zu kaufen.

Vegan Backen mit Schneewittchen. Foto: Vanessa Leitschuh
Die Bierkruste für zwischendurch. Foto: Vanessa Leitschuh

Die 26-jährige Kursleiterin hat sich zwar auf das vegane Backen spezialisiert, doch für Freunde oder Catering-Aufträge backt sie auch mal mit tierischen Produkten.

„Auch beim Essengehen sind für mich die veganen Rezepte meistens die besten auf der Karte, weil es die kreativsten sind”, erklärt die gebürtige Stuttgarterin.

An die Rührlöffel, fertig, los

Nach kurzem Kennenlernen erklärt Ines die Grundregeln des veganen Backens und mit welchen Produkten, tierische leicht ersetzt werden können.

Dann dürfen die Workshop-Teilnehmer selbst ran: In Paaren suchen sie sich eines der vorbereiteten Rezepte aus und rühren, kneten und pürieren drauf los. Solange bis alle Rezepte verarbeitet und aus den Zutaten frische, rein pflanzliche Backwerke entstanden sind.

Backen macht glücklich

Und genauso das Naschen danach.

Die Kuchen sind noch warm und duften. Vorfreudig wartet die Runde auf die ersten Probierstücke.

Blueberry Cheesecake, Chocolate Chip Cookie und Mango Trifle serviert Kursleiterin Ines in der ersten Runde. Beim grünen Pandankuchen, aus Kokosmilch, Tofu und Pandanblättern, werden die Stückchen schon deutlich kleiner. In der nächsten Runde, beim Schwedenkuchen mit Schokolade und Espresso, steigen die ersten aus.

Manche halten bis zum Himbeer-Chia-Streuselkuchen und dem Carrot Cake durch. Nichtsdestotrotz bleibt der größte Teil der süßen Leckereien übrig. Mit Aufbewahrungsbehältern ausgestattet packen sich die Kursteilnehmer die Reste ein.

Der Backkurs in Bildern

Die Backkurse mit Schneewittchen gibt es alle sechs bis acht Wochen in der Kurkuma Kochschule. In den warmen Monaten etwas seltener, denn im Juli und August ist Sommerpause. Dafür startet im Winter die Weihnachtsbäckerei mit mehr Plätzchen-Rezepten. Der nächste und damit letzte Kurs vor der Sommerpause findet am 17. Juni statt.

Anzeige

News

16. August 2019

Sondierungsgespräche
Bezirksversammlung: Die Grünen Eimsbüttel wollen Koalition mit CDU

Die Grünen erteilen dem langjährigen Koalitionspartner SPD eine Absage und bieten der CDU Koalitionsverhandlungen an. Damit könnte auch die Zukunft des Bezirksamtschefs Kay Gätgens auf der Kippe stehen. ...

Catharina Rudschies
Veranstaltung am 16. August um 18:00

Methfesselfest 2019 – Else-Rauch-Platz

Mitte August wird es wieder bunt auf dem Else-Rauch-Platz: Denn auch in diesem Jahr laden die freiwilligen Helfer und Initiativen zum Methfesselfest ein.  Besucher können sich auf drei Tage mit ...

Vanessa Leitschuh
15. August 2019

Nachbarschaftstreff
Das Weiße Dinner Eimsbüttel ist zurück

Nach einjähriger Pause findet im August wieder das gemeinschaftliche Picknick rund um die Apostelkirche statt. Als neuer Veranstalter lädt der Stadtteil- und Kulturverein Eimsbüttel erstmals zum Weißen Dinner ein. ...

Vanessa Leitschuh
14. August 2019

Tataufklärung
Serie von Raubüberfällen in Eimsbüttel: Täter gefasst

Nach einer Serie von Raubüberfällen in Eimsbüttel konnte die Polizei am Wochenende einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 18-Jährige wurde womöglich von zwei weiteren jungen Männern zu den Überfällen genötigt. ...

Catharina Rudschies
14. August 2019

Polizei
11 Kilogramm Marihuana: Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

In Eimsbüttel wurden am Abend des 12. August zwei Männer festgenommen, die offensichtlich mit Drogen handelten. Die Polizei stellte elf Kilogramm Marihuana sicher. ...

Catharina Rudschies
13. August 2019

Osterstraße
Wie sieht die Zukunft der Osterstraße aus? Ein Rundgang mit Niels Annen

Am Dienstagmorgen traf sich Niels Annen, SPD-Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Hamburg-Eimsbüttel, mit den Gewerbetreibenden der Osterstraße. Während des Spaziergangs wurde vor allem ein Problem von den Einzelhändlern thematisiert: "Wie können wir ...

Catharina Rudschies
12. August 2019

Straßensperrung
Veloroute: Bauarbeiten in Langenfelder Damm und Högenstraße beginnen

Ab Montag, den 19. August beginnen die Bauarbeiten auf dem Langenfelder Damm und in der Högenstraße. Grund ist der Ausbau der Veloroute 2. ...

Catharina Rudschies
10. August 2019

Geschichte
Straßennamen in Eimsbüttel: Der Schulweg

Was bedeuten die Straßennamen in Eimsbüttel? Und wie kommt es, dass eine Hauptverkehrsader ganz ohne Schule zum Schulweg wurde? Wir klären auf. ...

Vanessa Leitschuh
8. August 2019

Straßensperrung
Heußweg wieder voll gesperrt: Nacharbeiten am Kreisverkehr

Der Heußweg ist für den Autoverkehr erneut voll gesperrt. Es werden Nacharbeiten am neuen Kreisverkehr durchgeführt. ...

Catharina Rudschies
8. August 2019

Integration
Open Air Kino Eimsbüttel: Kino schafft Brücken

Am Freitag, den 9. August startet die Veranstaltungsreihe des "Open Air Kinos Eimsbüttel". FilmRaum-Inhaber Behzad Safari hat das gemeinnützige Projekt ins Leben gerufen, um alteingesessene und neu zugezogene Anwohner Eimsbüttels ...

Catharina Rudschies
Anzeige
6. August 2019

Angebot
Café Osterdeich schließt: Zwei kostenlose Heißgetränke

Im zehnten Jahr verabschiedet sich das Café Osterdeich vom Viertel und allen liebgewonnen Gästen. Das beliebte Café in der Müggenkampstraße schließt zum 11. August. In der letzte Woche öffnet das ...

Gast
6. August 2019

Polizei
Drei Raubüberfälle, ein Täter, eine Nacht

Ein unbekannter Täter hat im Bezirk Eimsbüttel in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Spielhallen und einen Kiosk überfallen. Die Polizei sucht nach Zeugen. ...

Catharina Rudschies
5. August 2019

Bezirksamt
Online-Befragung zum Umbau der Osterstraße

Seit dem Frühsommer untersucht das Bezirksamt Eimsbüttel, wie wirksam der Umbau der Osterstraße gewesen ist. Bis zum 25. August können Bürger online ihre Bewertung abgeben. ...

Catharina Rudschies
4. August 2019

Neueröffnung
Handgemacht, nachhaltig und abgefahren – Hej Eis

Passend zum Sommer hat in der Schwenckestraße Ende Juni die Eisdiele "Hej Eis" eröffnet. Der Inhaber setzt auf handgemachtes Eis in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen sowie Nachhaltigkeit. ...

Catharina Rudschies
2. August 2019

Polizei
Messer-Überfall auf Obst- und Gemüseladen im Heußweg

Am Freitag, den 2. August hat ein unbekannter Täter einen Obst- und Gemüseladen im Heußweg überfallen. Der Inhaber konnte ihn mit einem Messer vertreiben. ...

Catharina Rudschies

Unsere Partner

Anzeige