arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Filmfest goes Abaton: “Chained” aus Israel

24. Juni um 19:00

8,50€
"Chained" aus Israel Foto: Max Gilbert

Vor Kurzem noch bei der Berlinale zu sehen, kommt die deutsch-israelische Koproduktion “Chained” im Rahmen des Filmfests Hamburg ins Abaton Kino. Die Vorstellung beginnt am 24. Juni um 19 Uhr. 

Während seines Polizeidienstes glaubt der Familienvater Rashi, eine Gruppe von Halbwüchsigen beim Drogen dealen erwischt zu haben. Daraufhin befiehlt er zwei von ihnen sich auszuziehen. Doch am darauffolgenden Tag stellt sich heraus, dass einer der beiden Jungen der Sohn eines Geheimdienstlers ist. Ab diesem Moment bewegt sich Rashis Leben in eine Abwärtsspirale: Er wird suspendiert, der sexuellen Belästigung beschuldigt und seine heile Welt beginnt nach und nach in sich zusammen zu fallen.

Mit Laienschauspielern inszeniert zeigt “Chained” das Psychogramm eines starken Mannes, dessen Idealismus ihn in die Katastrophe führt. Im Anschluss an den Film laden das Filmfest Hamburg und das Abaton Kino zu einem Gespräch mit der Produzentin Naomi Levari ein.

Wann? Montag, den 24. Juni, 19 Uhr

Wo? Abaton Kino, Allende-Platz 3

Preis: 8,50 Euro (kostenlos für Mitglieder des Freundeskreis Filmfest Hamburg e.V.)

Foto: Max Gilbert

Details

Datum:
24. Juni
Zeit:
19:00
Eintritt:
8,50€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.facebook.com/events/abaton-kino/filmfest-hh-goes-abaton-chained-aus-israel-mit-produzentin/287235512223997/

Veranstaltungsort

Abaton
Allende-Platz 3, Hamburg
Hamburg, Deutschland

Veranstalter

Abaton
Filmfest Hamburg
Anzeige