Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Langer Tag der Stadtnatur
Foto: Rawpixel

Langer Tag der Stadtnatur

Vom 17. bis 18. Juni können Naturliebhaber bei über 240 Veranstaltungen die Naturschutzgebiete in und um Hamburg erkunden.

Von Franziska Ringel

Am 17. und 18. Juni wird der lange Tag der Stadtnatur gefeiert. Im Fokus stehen in diesem Jahr die 37 Naturschutzgebiete in Hamburg und Umgebung.

Natur erleben für jeden

In Kooperation mit 100 Organisationen wie NABU, BUND, dem Gut Karlshöhe und dem Museum der Natur bietet die Loki Schmidt Stiftung etwa 240 Veranstaltungen zu vielseitigen Naturthemen für jede Altersklasse an.

Was viele nicht wissen: Hamburgs Naturschutzgebiete umfassen mehr als zehn Prozent des Stadtgebietes.

Eimsbüttels grüne Ecken

In Eimsbüttel gibt es insgesamt 14 Veranstaltungen: Vom Erkunden der Wildblumen-Wiesen über eine Führung durch einen naturnah gestalteten Kleingarten bis zur „Wasser Botschaften“ Ausstellung im MARKK erwartet Interessierte ein bunter Mix.

Das Programm beinhaltet barrierefreie und für sehbehinderte Menschen geeignete Veranstaltungen.

Programm und Anmeldung

Die Anmeldung ist telefonisch (040 284 099 844) montags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr und online möglich.

Auf der Website kann auch das gesamte Programm eingesehen werden.

Wann? Samstag, 17. Juni, bis Sonntag, 18. Juni

Wo? Verschiedene Veranstaltungsorte in Hamburg und Umgebung

Preis: kostenlos oder ein geringer Preis

-
verschiedene Veranstaltungsorte in Hamburg und Umgebung
Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern