Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Anzeige

Lesung Hannelore Hoger

14. Februar um 20:00

11,50€
2. Hamburger Kammerspiele An die Freunde der Theaterkunst: Der Hauptsaal der Hamburger Kammerspiele fasst 419 Zuschauer. Genügend Platz, um sich bei Schnee und Eis in eine andere Welt zu fliehen. Karten gibt es bereits ab 19 Euro. Der Spielplan der Kammerspiele umfasst verschiedenste Stücke – somit ist für jeden Theaterfan etwas dabei.

Die Schauspielerin und Kulturbotschafterin Hannelore Hoger liest aus “Und ich dachte, es sei Liebe…” von Sibylle Berg (Hrsg.) die Briefe und Abschiedsbriefe berühmter Frauen. All diese handeln auf mal skurrile, mal interessante Art, vom Verlassen und Verlassen werden. Unter anderem Marlene Dietrich, Simone de Beauvoir und Anaïs Nin leiht Hoger an diesem Abend ihre Stimme.

Wann? Dienstag, 14. Februar, 20 Uhr

Wo? Hamburger Kammerspiele, Hartungstraße 9 – 11

Tickets: ab 11,50 €

Weitere Infos gibt es hier, Tickets gibt es hier.

Foto: Anja von Bihl

 

Details

Datum:
14. Februar
Zeit:
20:00
Eintritt:
11,50€
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Hamburger Kammerspiele
Telefon:
040-41 33 44 0
Webseite:
http://hamburger-kammerspiele.de

Veranstaltungsort

Hamburger Kammerspiele
Hartungstraße 9-11
Hamburg, Deutschland
+ Google Karte
Emu Logo