Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Im Gemeindesaal der Christuskirche findet eine Veranstaltunf über rechtspopulistische Sprache statt. Foto: Rainer Wiemers
Foto: Rainer Wiemers

Über Rechtspopulismus in den Medien

Im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus findet eine Veranstaltung statt, die sich mit rechtspopulistischer Sprache beschäftigt.

Von Alexis Milne

Die „Helmut Frenz Gruppe” der Kirchengemeinde Eimsbüttel und die „Omas gegen Rechts” laden zu einer Veranstaltung über rechtspopulistische Medienstrategien ein. Im Fokus steht der Austausch über die unbemerkte Verbreitung rechtspopulistischer Sprache.

Das Treffen findet am 14. März ab 19 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche statt. Der Eintritt ist frei. Begleitet wird der Abend musikalisch von der Sängerin und Pianistin Sybille Förster.

Organisiert gegen Rassismus

Die Veranstaltung findet anlässlich der internationalen Woche gegen Rassismus statt. Zum dritten Mal organisiert ein Hamburger Bündnis die Aktionswochen – dieses Jahr unter dem Motto „Menschenrechte für alle”. 

Wann? Donnerstag, 14. März, 19 Uhr

Wo? Gemeindesaal Christuskirche, bei der Christuskirche 2

Preis: kostenlos

-
Gemeindesaal Christuskirche
Bei der Christuskirche 2
Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern