Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
"laufmamalauf" bietet im Eimsbütteler Park die gruppendynamische Veranstaltung "Fit mit Trage" an. Foto: Maurice Söldner
Foto: Maurice Söldner

Sport mit Baby

„laufmamalauf“ bietet ein neues Konzept an, um sich nach der Schwangerschaft sportlich zu betätigen und gleichzeitig sein Baby ganz nah bei sich zu haben.

Im Herzen Eimsbüttel treffen sich seit Mai diesen Jahres frisch gebackene Mamas um gemeinsam Sport zu treiben. Der Eimsbütteler Park bietet eine erholsame und idyllische Atmosphäre für die neue Trainingsform. Auch klassische KiWa-Kurse, bei denen man mit einer Laufgruppe und Kinderwagen joggt gibt es sowohl im Innocentiapark als auch im Eimsbütteler Park.

Zum Kurs „Fit mit Trage“ treffen sich alle Teilnehmerinnen, gemeinsam mit ihren Babys, immer Montag vormittags, für eine Stunde. Während des Kurses gehen die Mamas so gut sie können in die Vollen. Kombinationen aus Kräftigungs- Ausdauer-, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen sorgen dafür, das alle Körperpartien gleichermaßen beansprucht werden. Dass das Kleine mit dabei ist, spart nicht nur eine Vormittagsbetreuung ein, sondern fördert noch dazu den eigenen Trainingsanspruch: Das Körpergewicht des wachsenden Babys steigert mit der Zeit – ähnlich wie bei der Schwangerschaft – die den Muskelaufbau der Mama. So wird das Kleine indirekt zum Trainingspartner. In einer entsprechenden Tragevorrichtung sind die Babys nah bei ihrer Mama und können das Treiben von hier aus unbeschwert beobachten. Das leichte Schaukeln motiviert sie auch gerne mal zum Einschlafen. Die letzten Trainingspunkte für Bauch- und Rückenstabilisierung führen die Mütter dann ganz für sich alleine durch. Ihre Babys liegen währenddessen daneben auf einer Decke und dürfen schlummern. In der kalten Jahreszeit werden die Kurse nach drinnen verlagert und entsprechend angepasst. Die Gruppen sind mit aktuell etwa 5 Teilnehmerinnen übersichtlich groß gehalten.

Wer bei „Fit mit Trage“ einmal hineinschnuppern möchte, kann sich online auf der Website für eine kostenlose Probestunde anmelden.

Wünscht man sich eine Fitnessveranstaltung in einem Park direkt vor der eigenen Tür, dann hat man die Möglichkeit das laufmamalauf-Team direkt zu kontaktieren und anzufragen. Kontakt unter: laufmamalauf

Weitere Infos findet ihr auf der „laufmamalauf“ Website

Wann? Der „Fit mit Trage“-Kurs findet immer Montags, von um 11:00 bis 12:00 Uhr statt
(Anmeldung erforderlich)

Wo? Eimsbütteler Park

Preis: Der „Fit mit Trage“-Kurs kostet 99 Euro für 8 bis 10 Einheiten, Probetraining ist kostenlos

Foto: Maurice Söldner

 

Veranstaltung
Sport mit Baby
-

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen