Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Véronique Elling bringt französische Chansons in den Tonali-Saal
Foto: Boris Bocheinski

„Véronique Elling Band“: Französische Chansons im Tonali-Saal

Véronique Elling und ihre Band bringen französischen Flair in den Tonali-Saal. Im Rahmen des „Arabesques-Festivals“ präsentieren die Musiker Klassiker von Barbara, Piaf und Gréco, sowie eigene Stücke.

Von Jacob Gehring

Durch Paris schlendern, in ein Café einkehren und bei einem Kaffee ein Croissant mit Blick auf den Eiffelturm essen. Dieses Bild entsteht vor dem inneren Auge, wenn man Véronique Elling singen hört. 

Am Freitag, dem 15. März, bringt die Chansonette und Wahlhamburgerin ein Stück Frankreich nach Eimsbüttel. Im Tonali-Saal im Kleinen Kielort tritt sie im Rahmen des „Arabesques-Festivals 2024“ auf.

Eine Frage der Freiheit, des Friedens und der Freundschaft

Neben eigenen Kompositionen erwarten das Publikum Hommagen an Barbara, Édith Piaf und Juliette Gréco. Begleitet wird Elling von Hendrik Giese am Piano, Amadeus Templeton am Cello und Jurij Kandelja am Knopfakkordeon. Gemeinsam präsentieren sie „L’éspérance“ – die Hoffnung. Darin stellt die Band die großen Fragen des Lebens – nach Freiheit, Frieden, Freundschaft und eben jener Hoffnung.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr im Tonali-Saal. Tickets für das Konzert sind online und an der Abendkasse erhältlich.

Wann? Freitag, 15. März, 19:30 Uhr

Wo? Tonali-Saal, Kleiner Kielort 3-5

Preis: VVK 20 Euro, ermäßigt 10 Euro, AK 24 Euro, ermäßigt 12 Euro

-
Tonali-Saal
Kleiner Kielort 3-5
Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern