Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Apostelkirche

Sechs Frauen und sechs Männer zieren das Kirchenfenster. Foto: Jannika Grimm
12 Apostel der Moderne zieren das Fenster der Apostelkirche. Foto: Jannika Grimm
Das Taufbecken in der Apostelkirche ist modern gehalten. Foto: Jannika Grimm
Der Stein des Taufbeckens ist aus Israel und stellt den See Genezareth dar. Foto: Jannika Grimm
Das seitliche Kirchendach ist aus Glas. Foto: Jannika Grimm
An der Seite der Kirche befindet sich das gläserne Kirchendach, welches nach dem Brand hinzugefügt worden ist. Foto: Jannika Grimm
Im unteren Geschoss befindet sich der große Gemeinschaftsraum. Foto: Jannika Grimm
Im Untergeschoss befindet sich ein großes Foyer mit Veranstaltungsräumen. Foto: Jannika Grimm
Im oberen Stockwerk befindet sich ein großes Fenster. Foto: Jannika Grimm
Der Altarraum befindet sich im oberen Stockwerk der Kirche. Foto: Jannika Grimm
Der verglaste Eingang befindet sich an der Seite. Foto: Jannika Grimm
Der Eingang der Apostelkirche befindet sich am Seitenschiff. Foto: Jannika Grimm
Die Apostelkirche im Herzen von Eimsbüttel. Foto: Jannika Grimm
Die Apostelkirche ist in den 70er-Jahren komplett niedergebrannt. Foto: Jannika Grimm