Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Sport

Sport wird in Eimsbüttel von vielen Menschen und Vereinen gelebt. Fußball, Handball, Basketball, Volleyball und Schwimmen sind nur einige Sportarten, denen die Eimsbütteler nachgehen. Daneben finden auch immer mehr Menschen an Yoga, Fitness, Qigong oder EMS-Training Gefallen. Eimsbüttel hat eine rege Vereinskultur, viele Grünflächen für den Draußensport und unabhängige kleine Sportstudios. Wir berichten über Spiele, Turniere, neue Sportangebote und sportliche Großevents wie zum Beispiel die „Hamburg European Open“ im Tennisstadion am Rothenbaum.

Sternstunde für den SV Eidelstedt: Der Verein hat die Jury überzeugt und einen Stern in Silber bekommen. Die „Sterne des Sports“ werden jährlich an gesellschaftlich engagierte Sportvereine verliehen.

Erneut eine Großsportveranstaltung im Stadion am Rothenbaum: Die „Hamburg European Open 2019“ starten am Wochenende mit einem Eröffnungsspiel der Zverev-Brüder.

Israelische Selbstverteidigung Anzeige
KRAV MAGA DEFCON – Lerne, dich zu wehren!

Selbstvertrauen durch Selbstverteidiung: Die Krav Maga DEFCON®-Methode bringt auch untrainierte Menschen innerhalb kurzer Zeit auf ein höchstes Niveau in der Selbstverteidigung.

Der HFC Falke ist seit fünf Jahren heimatlos. Mit einer Crowdfunding-Kampagne will er nun bewirken, einen festen Standort zu erhalten.

ETV-Spieler Julius Thole und Clemens Wickler holen bei der Beachvolleyball Weltmeisterschaft die Silbermedaille. Im Finale verloren sie gegen die Russen Viacheslaw Krasilnikow und Oleg Stojanowskij.

Gestern wurde der Spielplan der diesjährigen Beachvolleyball-WM ausgelost. Auch die Hamburger Sportler Laura Ludwig, Margareta Kozuch, Julius Thole und Clemens Wickler nehmen an der Weltmeisterschaft am Rothenbaum teil.

Die Sportanlage in der Hagenbeckstraße gilt schon lange als sanierungsbedürftig. Nun dürfen sich Sportler und Vereine über eine Millionenförderung des Bundes freuen.

Am Wochenende ging es für die Volleyball-Damen von Grün-Weiß Eimsbüttel um die Meisterschaftsentscheidung in der Regionalliga. Die Eimsbüttelerinnen konnten das Spiel gegen die Volleyball-Mannschaft vom Wiker SV aus Kiel für sich entscheiden.

Die Bürgerschaft hat vergangenen Mittwoch in ihrer Sitzung Zuschüsse in Höhe von drei Millionen Euro für das neue ETV-Sportzentrum in Lokstedt bewilligt. Die Bauarbeiten sollen im Herbst beginnen.

Anzeige
Anzeige