Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Wirtschaft

Die lokale Wirtschaft in Eimsbüttel reicht von kleinen inhabergeführten Geschäften und Gastronomien über mittelständische Betriebe bis hin zu internationalen Großkonzernen wie Beiersdorf. Auf dieser Seite erfahrt ihr, welche Läden und Restaurants neu eröffnen oder schließen, wann Mitarbeiter in den Streik treten oder wie Beiersdorf seine Geschäfte ausbaut. Immer mit im Blick: Wie entwickeln sich die Zentren unserer Stadtteile?

...

Rund um die Osterstraße sind die Preise für eine Kugel Eis erneut gestiegen. Was ein Eis jetzt kostet und was Inhaber und Gäste dazu sagen.

Aktuell macht das „Eimsdock“ Betriebsferien. Die Inhaber würden den Standort in der Lappenbergsallee gerne ganz hinter sich lassen. Auch, weil sich wohl immer wieder Anwohner beschwerten.

Beiersdorf hat 2023 erneut einen Rekordumsatz erzielt. Doch nicht alle Segmente wachsen.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

Viele kennen den „Galopper des Jahres“ als Kneipe in der Schanze. Nach zehn Jahren ist dort Schluss. Wie es jetzt im Stellinger Weg weitergeht.

Immer mehr Menschen in Eimsbüttel vermieten ihre Wohnungen an Feriengäste. Doch auch die Zahl der Beschwerden und Bußgelder hat zugenommen.

Lange standen die Räume vom „Grindelberger“ leer. Mit dem Restaurant „1620“ gibt es jetzt einen Nachfolger.

Zum Jahreswechsel steigt die Mehrwertsteuer in der Gastronomie auf 19 Prozent. Eimsbütteler Gastronomen machen sich Sorgen um die Zukunft. Einige befürchten eine neue Pleitewelle.

Ein Bummel durch die Hamburger Neustadt geht jetzt auch online. Der digitale Marktplatz „LOKL Hamburg“ bietet Produkte von Hamburger Herstellern.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern