arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten

Hier entstehen die Nachrichten für Eimsbüttel. Foto: Dennis Imhäuser Hier entstehen die Nachrichten für Eimsbüttel. Foto: Dennis Imhäuser

Eimsbütteler Nachrichten
Herlingsburg 16
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 558 922 41
Fax: +49 40 558 922 74

redaktion@eimsbuetteler-nachrichten.de

 

Nachrichten für Nachbarn

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein Nachrichtenmagazin von Eimsbüttelern für Eimsbütteler. Wir wollen unseren Nachbarn journalistisch anspruchsvolle Inhalte bieten: Fundierte Nachrichten aus dem Bezirk Eimsbüttel und keine PR-Plattform, kein Boulevard und kein Käseblatt. Wir sind Journalisten, die gerne in Eimsbüttel leben. Und gerade weil hier so viele Menschen auf so engem Raum leben, interessieren sich immer mehr Eimsbütteler für das Geschehen im Bezirk und das Innenleben dieses quirligen Viertels.

 

Print? Online? Beides!

Augmented-Reality: Mit dem Smartphone Videos aus unseren Printausgaben abspielen. Foto: Tim Eckhardt Augmented-Reality: Mit dem Smartphone Videos aus unseren Printausgaben abspielen. Foto: Tim Eckhardt

Digitaljournalismus oder Printmagazin-Journalismus? Weder noch, die Eimsbütteler Nachrichten stehen für Journalismus. Das Medium ist variabel, die Arbeitsweise nicht. In unserer Berichterstattung steckt viel Liebe zum Detail, Lust auf die Themen der Eimsbütteler und Leidenschaft für den Bezirk!

In unserem Online-Magazin berichten wir tagesaktuell und greifen Themen auf, die buchstäblich vor der Haustür liegen. Ob Hoheluft-West, Eimsbüttel, Rotherbaum, Harvestehude, Lokstedt, Niendorf, Schnelsen, Eidelstedt oder Stellingen, unsere Redakteure haben ein Auge auf die wichtigen Themen des Bezirks und die Fragen und Anregungen unserer Leser.

In unserem Print-Magazin präsentieren wir Reportagen zu Schlaglicht-Themen. Wir nutzen dabei die Möglichkeiten, die das Print-Format bietet voll aus. Z.B. setzen wir auf Augmented Reality: Zahlreiche Artikel lassen sich mit dem Smartphone scannen. Print und Online werden in unserem Magazin eins – dank QR-Codes und deinem Smartphone.

 

Der EMU-Codex

Die Eimsbütteler Nachrichten sind unabhängig sowie überparteilich und stehen zu 100 Prozent hinter den publizistischen Grundsätzen des Pressekodexes, wie ihn der Deutsche Presserat definiert.

Die Wahrung der Menschenwürde und Wahrheit ist unser oberstes Gebot. Wir unterrichten die Öffentlichkeit nur über Begebenheiten, deren Wahrheitsgehalt wir überprüft haben. Auf reißerische Darstellung von Gewalt, Brutalität und Leid verzichten wir. Genauso nennen wir nicht den nationalen, religiösen oder ethnischen Hintergrund einer Person, wenn kein begründbarer Zusammenhang zum Thema besteht. Selbstverständlich gehen wir im Fall von Straftaten von der Unschuldsvermutung aus. Unsere Informanten behandeln wir vertraulich. Identitäten werden nur bei ausdrücklicher Zustimmung preisgegeben.

Nicht käuflich

Wir finanzieren uns hauptsächlich durch Werbung. Zu keiner Zeit hat das Schalten einer Anzeige jedoch Auswirkung auf unsere redaktionellen Inhalte. Akquise und Redaktion verlaufen bei uns streng getrennt. Geschenke und Rabatte, die über das Maß einer Tasse Kaffee hinausgehen, nimmt die Redaktion nicht an. Weder wir noch unsere Artikel sind käuflich!
 
Natürlich freuen wir uns über jeden, der zur Unabhängigkeit der Eimsbütteler Nachrichten beiträgt:
 

Unterstütze uns auf Steady

 

Die Redaktion

Anzeige

News

20. Juni 2019

Schülerwettbewerb
“Aufbruch in die Demokratie”: Stellinger Schulprojekt erhält Ehrung

Der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher ehrte Mitte Juni drei Hamburger Schulprojekte für ihr Engagement am Schülerwettbewerb "Demokratisch Handeln". Den dritten Platz belegte die Stellinger Fachschule für Sozialpädagogik "Alten Eichen". ...

Sahra Vittinghoff
19. Juni 2019

Arbeit
Streik beim NDR: Möglicher Ausfall von Radio- und Fernsehprogrammen

Am Mittwoch treten die Mitarbeiter des NDR in den Streik. Sie fordern höhere Gehälter und Honorare um sechs Prozent. Radio- und Fernsehprogramme können ausfallen. ...

Catharina Rudschies
18. Juni 2019

Pflege
Neue Pflegeausbildung: Schnelsener Albertinen Schule macht es vor

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist ein Problem. Eine Reform der Pflegeausbildung soll daran etwas ändern. Bundesministerin Giffey und Hamburger Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks schauen sich an der Schnelsener Albertinen Schule an, ...

Catharina Rudschies
13. Juni 2019

Neueröffnung
“Kokosmädchen”: Handgestochene Tattoos im Henriettenweg

"Kokosmädchen" hat im Henriettenweg ein Tattoostudio eröffnet. Denise Pittelkow setzt auf minimalistische Motive, die sie per Hand sticht. Ihrer Meinung nach hat die "Handpoke-Technik" viele Vorteile. ...

Alicia Wischhusen
13. Juni 2019

Nachverdichtung
Stellinger Markt: Ein neues Quartier für Eimsbüttel

Am Sportplatzring in Stellingen entsteht ein neues Quartier mit Wohn- und Flaniermöglichkeiten. An dem Bauprojekt sind insgesamt vier Bauunternehmen und mehrere Architektenbüros beteiligt. 2020 soll der erste Abschnitt fertiggestellt werden. ...

Alicia Wischhusen
7. Juni 2019

Perspektivwechsel
Einen Tag im Rollstuhl mit Oliver Schmidt

Wie ist es, seinen Alltag mit dem Rollstuhl zu bewältigen? Der Eimsbütteler Oliver Schmidt hat ein Projekt ins Leben gerufen, um Menschen diese Perspektive erleben zu lassen. Unsere Autorin hat ...

Catharina Rudschies
Veranstaltung am 15. Juni um 11:00

Karl Schneider Fest

Das 1929 errichtete Eckgebäude in der Osterstraße 120 Ecke Heußweg 33 wurde von dem Architekten Karl Schneider entworfen und begründete bereits damals zusammen mit dem ebenfalls von Karl Schneider geplanten ...

Sahra Vittinghoff
5. Juni 2019

Tanztheater
Zwischen Individuum und Gruppe: Tanzprojekt “Emergenz” feiert Premiere

Im Rahmen des Live Art Festivals präsentiert "Kampnagel" vom 5. bis 8. Juni die Massenperformance "Emergenz" des chilenischen Choreografen Jose Vidal. Vier teilnehmende Tänzer aus Eimsbüttel erzählen, worum es geht. ...

Sahra Vittinghoff
5. Juni 2019

Sport
Spielplan der Beachvolleyball-WM 2019 steht fest

Gestern wurde der Spielplan der diesjährigen Beachvolleyball-WM ausgelost. Auch die Hamburger Sportler Laura Ludwig, Margareta Kozuch, Julius Thole und Clemens Wickler nehmen an der Weltmeisterschaft am Rothenbaum teil. ...

Alicia Wischhusen
4. Juni 2019

Neueröffnung
Herzgrün: Österreichische “Schmankerlstube” eröffnet im Heußweg

Das "Herzgrün" im Heußweg führt österreichische Feinkost. Der naturverbundene Geschäftsführer Gunnar Heydenreich ist Österreicher durch und durch. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige