Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Hoheluft

Aktuelle News aus Hoheluft findest du hier in der Übersicht.

Hoheluft-Ost und Hoheluft-West zählen zu den am dichtesten besiedelten Stadtteilen Deutschlands. Dementsprechend eng wird es manchmal auf den Straßen. Zum Beispiel in der vielbefahrenen Hoheluftchaussee: In den zahlreichen Boutiquen und Supermärkten bieten sich den Anwohnern so einige Einkaufsmöglichkeiten.

Trotzdem geht es in Hoheluft auch dörflich zu. Wie im ruhigen Eppendorfer Weg. Hier reihen sich Bistros, Cafés und Restaurant aneinander und laden zur kulinarischen Entdeckungsreise ein. Besonders beliebt: die Eppendorfer Grillstation, die aus der Fernsehserie „Dittsche“ mit Olli Dittrich bekannt ist.

Wem das bunte Treiben zu viel wird, der entspannt sich im Mansteinpark.  Der Grünstreifen am Isebekkanal wird von Anwohnern zum Spazierengehen und Entspannen genutzt. Übrigens: Der drei Kilometer lange Kanal mündet in der Alster.

Architektonisch sind beide Stadtteile von den edlen Bauten der Gründerzeit geprägt. Wohl einer der Gründe, warum das Generalsviertel in West und die Falkenried-Terrassen in Ost zu den begehrtesten – aber auch teuersten – Wohnadressen der Stadt gehören.

...

Wir sehen das Auf und Ab der Zahlen und manövrieren uns von einer Welle zur nächsten. Währenddessen wütet das Virus weiter in Körpern und Gesellschaften und zwingt Milliarden Menschen, anders zu leben, zu arbeiten, zu sterben.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Die Zonen sollen Fußgänger und Radfahrer besser voneinander trennen. Doch der Verkehrsversuch bevorzugt Autofahrer.

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat an der Hoheluftbrücke und Bereichen des Isebek-Grünzugs einen Verkehrsversuch gestartet. Fairness-Zonen sollen Konflikte zwischen Fußgängern und Radfahrern entschärfen.

Neue Straßennamen im Generalsviertel? Das fordert die Linksfraktion Eimsbüttel und schlägt Alternativen vor.

Am Informatikum der Uni Hamburg sollen massiv Studienplätze und Professuren gestrichen werden. Mitarbeitende und Studierende sind besorgt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Eimsbüttel ist in der letzten Woche auf unter 50 gesunken – der niedrigste Wert unter den Hamburger Bezirken.

Die britische Corona-Mutation ist erstmals in Hamburg aufgetreten. Aufgrund der neuen Risiken plädiert Bürgermeister Tschentscher dafür, den Lockdown zu verlängern.

Wir wollten wissen, wie Eimsbütteler Unternehmen das Thema bewerten. Welche Maßnahmen setzen sie um, welche eher nicht? Wird New Work möglicherweise bloß als Trendwort benutzt? Wir haben zwei ganz unterschiedliche Firmen befragt.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern