Essen
Veganismus über den Geschmack thematisieren

Vor drei Jahren eröffnete in Eimsbüttel Deutschlands erste vegane Kochschule. Hier treffen sich Veganer und Nichtveganer zum Zubereiten der verschiedensten Speisen. Das Konzept von Roman Witt und Arne Ewerbeck findet großen Anklang. Am 3. August feiert das “Kurkuma” Geburtstag.

Alicia Wischhusen

Protest
#therapeutenamlimit: Kreideaktion aus Eimsbüttel

Der Pflegenotstand betrifft auch die Berufsgruppe der Therapeuten. Mit der Kreideaktion #therapeutenamlimit will die Eimsbüttelerin Rieke Guhl auf die Belastungen …

Monika Dzialas

Stadtentwicklung
“Eimsbüttel 2040”: Dokumentation veröffentlicht

Nach der Bürgerbeteiligung mit rund 1.400 Teilnehmern zur Zukunft des Bezirks und der Beschlussfassung in der Bezirksversammlung legt das Bezirksamt nun eine …

Nele Deutschmann

Handwerk
Der gravierende Unterschied: Handwerker des Jahres kommt aus Eimsbüttel

Horst Helm ist der letzte professionelle Handgraveur Hamburgs. In seiner Werkstatt im Eppendorfer Weg graviert er Schmuck, Pokale, antike Möbelstücke, Schilder und was …

Nele Deutschmann
Anzeige

Unsere Partner

Anzeige

Fragestunde
Tschentscher beim Bürgergespräch in Eimsbüttel

Gestern Abend kam Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher in das Lindner-Park Hotel und stellte sich während einer Bürgersprechstunde den Fragen der Eimsbütteler.

Robin Eberhardt

Aufruf
Letzte Chance: Waffenamnestie geht zu Ende

Besitzer oder Finder illegaler Waffen, können diese noch bis zum 1. Juli abgeben, ohne mit einer Strafe rechnen zu …

Gesellschaft
Gelungene Integration: Freiwilligendienst beim ETV

Der ETV zeigt, wie die gute Integration eines Flüchtlings gelingen kann. Niels Annen (SPD) war vor Ort um sich ein …

Wohnungsbau
Eidelstedt: Wohnungen für Studierende und Azubis?

Im Zuge der Umgestaltungen im Eidelstedter Zentrum fordert die SPD-Fraktion Wohnungen für Studierende und Azubis. …

Feinstaub
Fahrverbot: “Einfach an den Ausweichrouten den Feinstaub selbst messen”

Heute ist das neue Fahrverbot auf der Stresemannstraße und der Max-Brauer-Allee in Kraft getreten. Einige …

Literaturpreis
Zu Besuch bei Birgit Rabisch

Die Eimsbütteler Schriftstellerin Birgit Rabisch hat mit ihrer Erzählung “Heimatverbunden” den Kurzgeschichtenpreis der Hamburger Autorenvereinigung gewonnen. Ein Gespräch über Feminismus, die Verantwortung der Wissenschaften und Heimatgefühle.

Nele Deutschmann

Bücher
Nominierte für den Hamburger Buchhandlungspreis 2018 stehen fest

Zum dritten Mal zeichnet die Behörde für Kultur und Medien besonders engagierte unabhängige Hamburger Buchhandlungen aus. Eine Jury hat zehn inhabergeführte Buchhandlungen für den Hamburger Buchhandlungspreis 2018 nominiert. Auch zwei Eimsbütteler Buchhandlungen sind unter den Nominierten.

Nele Deutschmann

Wiedereröffnung
Das “Ribs” ist zurück

Das alte “Ribs” ist wieder da und hat einen neuen Besitzer. Seit Mitte Juni können Gäste wieder bis in die frühen Morgenstunden frisch gezapftes Bier trinken und große Portionen Schnitzel mit Bratkartoffeln essen.

Monika Dzialas

Berufe
Ausbildung: Eimsbüttel braucht Azubis

Im Sommer beginnt das neue Ausbildungsjahr 2018. Die Ausbildungsbereitschaft ist groß: viele Betriebe suchen noch …

Gastronomie
Neueröffnung: Tanaka Ramen

Ramen ist zur Zeit in aller Munde! Inhaberin Nicole Staabs erklärt, warum das Tanaka keine klassischen Ramen im …

Stadtentwicklung
Stadtquartier Unnastraße: Das Mega-Bauprojekt für Eimsbüttel

Zwischen Unna- und Quickbornstraße entsteht längerfristig ein riesiges Wohnquartier. Rund 700 bis 900 Mietwohnungen …

Investition
UKE erhält zusätzliche Unterstützung der Stadt

Ab 2019 unterstützt die Stadt das UKE zusätzlich mit mindestens 56 Millionen Euro. Vor allem in die Ausstattung des …

Verkehr
Triathlon: Straßensperrungen am Wochenende

An diesem Wochenende kommt es im Rahmen des “Hamburg Wasser World Triathlons” zu starken Verkehrsbehinderungen. Auch Teile Eimsbüttels sind von Straßensperrungen betroffen. Der HVV hat für diese Tage sein Angebot verstärkt.

Alicia Wischhusen

Mobilität
Zwei neue “switchh”-Punkte in Eimsbüttel

Die Hochbahn hat in Eimsbüttel zwei neue “switchh”-Punkte eingerichtet. Dort stehen Nutzer Stellplätze für Fahrzeuge der Carsharing-Partner car2go, DriveNow und cambio sowie Flächen für Fahrräder, Lastenräder und E-Roller zur Verfügung.

Robin Eberhardt
Emu Logo