Anzeige
Das Foto entstand beim Berlin-Besuch der Eimsbütteler Abgeordneten. Foto: Fabian Hennig

Magazin #12: Eimsbütteler Abgeordnete in Berlin

Das Foto entstand beim Berlin-Besuch der Eimsbütteler Abgeordneten. Foto: Fabian Hennig

Das Foto entstand beim Berlin-Besuch der Eimsbütteler Abgeordneten. Foto: Fabian Hennig

Alle drei Monate erscheint unser Magazin: Heute ist es wieder so weit. Für diese Ausgabe haben wir die drei Eimsbütteler Abgeordneten in Berlin besucht, uns mit dem Thema Nachverdichtung beschäftigt, Afrikareisende zu ihren Erlebnissen befragt und den Hörspiel-Sprecher Jens Wawrczeck alias „Peter Shaw“ von den „Drei ???“ interviewt.

Leben wir in unruhigen Zeiten? Diese Frage haben wir den Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten gestellt. Dafür haben wir uns ins Zentrum der Macht begeben – nach Berlin. Die drei Politiker von SPD, CDU und der Linken beantworten Fragen rund um lokale und globale Themen und erzählen ein wenig von ihren Erfahrungen aus Berlin. Zudem haben wir ein Eimsbütteler Paar getroffen, das sich auf große Reise nach Afrika begeben hat, und uns mit dem Thema Nachverdichtung beschäftigt. Eine besondere Freude war es mir, Peter Wawrczeck zu treffen, der den „Peter Shaw” von den „Drei ???“ spricht. Er ist in Eimsbüttel aufgewachsen und erzählt spannende Details zu Hitchcock und den „Drei ???“.

In eigener Sache kündigen wir eine Zusammenarbeit mit der Hamburg Media School und dem Eimsbütteler Start-Up Webuild.city an, bei der es darum geht, neue Formen des Journalismus auszuloten. Ausgewählt haben wir dafür das Thema Fahrraddiebstähle. In den nächsten drei Monaten werden wir zahlreiche Beiträge dazu online veröffentlichen und es gibt eine virtuelle Karte, auf der ihr eure geklauten Fahrräder eintragen könnt.

Beim Kauf des Magazins wird euch aufgefallen sein, dass der Preis ab sofort drei Euro beträgt. Das hängt vor allem mit den gestiegenen Druck- und Papierkosten zusammen. Außerdem finden wir, dass ein Euro pro Monat für ein aufwendig recherchiertes Magazin nicht zu viel ist. Als Bonus haben wir euch eine Gastro-Map mit 13 Gutscheinen im Wert von 30 Euro mit ins Magazin gelegt.

Wie ihr es von uns gewohnt seid – das wiederhole ich an dieser Stelle immer sehr gerne -, sind wir für unsere Serien wieder losgezogen: Riesenschildkröte „Otto” im Tierpark Hagenbeck, ein Rezept für ein veganes Bananenbrot, Produkte „Made in Eimsbüttel“, Straßenumfrage, der Eimsbütteler des Monats (Mansour aus dem Iran) und noch viele mehr…

Viel Spaß beim Entdecken der Ausgabe #12!

Inhaltsverzeichnis

6 Titelgeschichte: Berlin
Die drei nach Berlin entsandten Eimsbütteler Politiker von SPD, CDU und der Linken beantworten Fragen rund um lokale und globale Themen und erzählen ein wenig von ihren Erfahrungen aus Berlin

16 Frage an Eimsbüttel
Wir haben Eimsbütteler gefragt, welchen Gutschein sie nie eingelöst haben

18 Urban Storytelling
Wir stellen ein neues Projekt der Eimsbütteler Nachrichten vor: Die Fahrradklau-Karte

20 Made in Eimsbüttel
Handarbeit aus deinem Viertel: Siebter Teil zu ­unserer Serie

22 Leserkommentare
Wir erteilen unseren Facebook-Followern das Wort

24 Von Eimsbüttel nach Afrika
Zwei Eimsbütteler machen sich mit einem Geländewagen auf nach Afrika

34 Wenn es eng wird
Wie viel Nachverdichtung verträgt Eimsbüttel. Wir haben uns drei Beispiele angeschaut

44 Zwischen Hitchcock und den drei Fragezeichen
Interview mit dem Schauspieler, Hörbuchinterpret, Hörspielsprecher und Sänger Jens Wawrczeck

49 Serie: Hinter den Kulissen
Eine Serie über das, was passiert, wenn wir für die Redaktion unterwegs sind.

50 Straßennamen in Eimsbüttel
Dieses Mal klären wir auf, warum die Lappenbergsallee diesen Namen trägt

51 Vor der Linse
Im Rahmen ihrer neuen Fotokolumne war Alicia Wischhusen in Eimsbüttel unterwegs.

52 Eimsbüttel kocht
Alles Banane! Wie wird eigentlich veganes Bananenbrot gemacht?

54 Das geht in Eimsbüttel
Eine Auswahl an Theaterstücken, Konzerten und anderen Tipps für die nächsten drei Monate

56 Eimsbütteler Geschichte
Wie sah Eimsbüttel früher eigentlich aus? Ein Fotovergleich

57 Tierische Freundschaft
Das Tier- und Pflegerkurzporträt im Zoo: Otto, der Alte

60 Eimsbütteler des Monats
Mansour Asadi ist unser Eimsbütteler des Monats

 

Erhältlich ist das Magazin seit 26. Juli am Kiosk oder gleich hier online.