Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Foto: Universum Film

„Die Erfindung der Wahrheit“ im Abaton

Das Abaton lädt euch zur Filmvorstellung des Thrillers „Die Erfindung der Wahrheit“ und einer anschließenden Diskussion zum Thema ein. Die Filmvorstellung findet anlässlich des Antikorruptionstags statt.

„Die Erfindung der Wahrheit“ ist ein politischer Film im Milieu des US-amerikanischen Lobbyismus und stellt die Kunst dar, politische Entscheidungen zu beeinflussen. Im Mittelpunkt steht Elizabeth Sloane (Jessica Chastain), die im Auftrag der Rüstungsindustrie eine vermeintlich unabhängige Organisation gründen soll, die sich speziell an die weibliche Bevölkerung richtet. Themen wie Wahrheit, Identität und Moral im politischen Alltag werden dabei thematisiert.

Im Anschluss diskutieren unter anderem Stephan Schraff, Leiter des Verbindungsbüros Berlin der „Bayer AG“ und des politischen Ausschusses des Verbands der Chemischen Industrie, Prof. Dr. Edda Müller, Vorsitzende „Transparency Deutschland“ und Timo Lange, Campaigner bei „LobbyControl“. Die Veranstaltung ist durch die Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein als eine der Veranstaltungen rund um den Internationalen „Antikorruptionstag 2018“ organisiert.

 

 

Wann? Sonntag, den 9. Dezember, 13:15 Uhr

Wo? Abaton, Allende-Platz 3

Preis: 9 Euro

Foto: Universum Film

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen