Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Arbeit

Am Tag der Arbeit haben sich etwa 2.500 Menschen an einer Kundgebung des „Roten Aufbaus“ beteiligt. Die Demonstration mit dem Motto „Gemeinsam gegen Ausbeutung“ blieb weitestgehend friedlich.

Am 1. Mai finden in Eimsbüttel mehrere Demonstrationen statt. Wir halten euch auf dieser Seite auf dem Laufenden, was bei den 1. Mai Demos passiert.

Für den Abend des 1. Mai hat die linksgerichtete Gruppierung Roter Aufbau eine Demonstration in Eimsbüttel angemeldet. Die Polizei geht von mehr als 1.000 Demonstrierenden aus.

Am 1. Mai veranstaltet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Hamburg in Eimsbüttel eine Demonstration zum Tag der Arbeit. Warum feiern wir den 1. Mai? Wieso eine Demo in Eimsbüttel? Und was hat der Tag der Arbeit mit Europa zu tun? 

Ausstellung im Stellinger Weg
Hauptsache Arbeit

Im Stellinger Weg sitzt eine Frau im Schaufenster eines fast leeren Ladens. Über ihr hängt ein riesiges Schild mit der Aufschrift „Hauptsache Arbeit“. Aus Spaß sitzt sie dort nicht. Sie arbeitet. Sieben Stunden am Tag, mit einer Pause zwischendrin. Alles geregelt in einem ganz normalen Tarifvertrag.

Unzuverlässige Postzustellung
Leere Briefkästen

Stellen Sie sich vor: Man hat eine Firma, wartet auf die Post und findet im Briefkasten – nichts. Das ist dem Unternehmensberater Manfred Loose in der Osterstraße in den letzten zwei Monaten fünfmal passiert.