Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Nachbarschaft

...

Auf Basis von Zeichnungen spiegeln ausdrucksstarke Piktogramme die Erfahrungen und Gefühle von Migranten aus der Lenzsiedlung wider. Die Ausstellung ist jeden Dienstagmittag geöffnet.

Das „Kreativhaus Eimsbüttel“ feiert am Montag das Ende seiner Corona-Pause. Die Kurse und Veranstaltungen in dem Kulturzentrum gehen wieder los – auch neue Angebote sind dabei.

Der Neubau am Eimsbütteler Marktplatz ist mit dem Deutschen Bauherrenpreis ausgezeichnet worden. Dort sind 26 Wohnungen für Menschen entstanden, die 60 Jahre oder älter sind.

Nachbarschaftsinitiative
Brandstifter zünden Tauschhaus an

Am Samstag, den 2. November ist das Tauschhaus auf dem „Platz ohne Namen“ abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Mit der Initiative “Nachbarschaft gestalten” will die SPD-Fraktion auf Grundlage von Bürger-Vorschlägen den Bezirk verschönern. Nun äußerte die Linksfraktion Eimsbüttel Kritik an der Darstellung der Initiative. Die SPD nutze Sondermittel der Bezirksversammlung zu Wahlkampfzwecken.

Am 1. August hat die „Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg“ im Beisein von Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks eröffnet. Zukünftig wird die Servicestelle Pflegebedürftige in Fragen nach den Möglichkeiten nachbarschaftlicher Hilfe und der Finanzierung von Haushaltshilfen unterstützen.

Auch 2018 wird ein mit 53.000 Euro dotierten Preis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter verliehen. Aus 1.052 Bewerbungen wurden insgesamt 104 Projekte nominiert. Von sieben Nominierten aus Hamburg kommen drei Projekte aus Eimsbüttel. Sie alle gehen ins Rennen um den Landessieg und den Publikumspreis. Noch bis zum 22. August kann für den Publikumspreis abgestimmt werden.

Die Haspa stellte auf ihrer Jahrespressekonferenz ihre Geschäftszahlen und Innovationsprojekte von 2017 vor. Dabei setzt sie auf die Nähe zur Nachbarschaft und neue digitale Möglichkeiten.

Am 9. Dezember beginnt in der Revierförsterei Niendorfer Gehege der traditionelle Verkauf von ökologisch angebauten Weihnachtsbäumen. An den Wochenenden findet zusätzlich ein Unterhaltungs- und Informationsprogramm für Groß und Klein statt.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern