Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Vollsperrung

Letzte Phase der Sanierung: Ab dem 24. September kommt es zu einer Vollsperrung der Krugkoppelbrücke für den Autoverkehr. Die Vollsperrung wird bis Anfang Dezember bestehen bleiben.

Heute Nacht muss auf der Autobahn eine weitere Brücke errichtet werden. Aus Sicherheitsgründen ist daher die Strecke zwischen HH-Stellingen und HH-Volkspark von 0:00 Uhr bis 5:00 Uhr komplett gesperrt.

Weil die Ostseite des Brückenbauwerks abgerissen wird, kommt es von Freitag, den 23. März, ab 22 Uhr bis Montag, den 26. März, 5 Uhr im Bereich der A7-Unterführung zu einer Vollsperrung.

Am Montag, den 5. März, starten die Umbauarbeiten zur Verbesserung der Verkehrslage in der Weidenallee. Voraussichtlich wird es dadurch bis November 2018 zu einigen Einschränkungen kommen.

Bei den Brückenbauarbeiten an der Langenfelder Brücke fängt ein neuer Bauabschnitt an. Das führt in den nächsten Monaten zu Verkehrsbehinderungen.

Aufgrund von Bauarbeiten für einen Traggerüstbau wird die A7 zwischen HH-Schnelsen Nord und Quickborn gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Im Zuge der A7-Verbreiterung muss ein Brückenbauwerk abgebrochen werden. Parallel dazu werden Fahrbahnsanierungen im Bereich Schnelsen vorgenommen. Für die Arbeiten wird die A7 zwischen den Anschlussstellen Quickborn und HH-Schnelsen in der Nacht vom 25. März, 21:00 Uhr, auf den 26. März, 10:00 Uhr, komplett gesperrt.

Die A7 wird zwischen den Anschlussstellen Schnelsen und Quickborn in der Nacht vom 14. auf den 15. Januar in beide Richtungen voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an der neuen Autobahnbrücke in Schleswig-Holstein. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Die Sanierungsarbeiten am Isebekpark sollen im Januar 2017 starten: Mit den Maßnahmen zur Erneuerung der Fahrrad- und Gehwege werden diese nach Angaben des Bezirksamtes für rund zweieinhalb Monate voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige