Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Café Veronika

...

Neues Team mit vertrautem Konzept: Im Vereinshaus der Lenzsiedlung schwirren ab Ende Mai wieder Jugendliche in der Gastronomie-Ausbildung von Tisch zu Tisch. Am alten Standort des Café Veronika eröffnet das Café Büchner. Bei der Generalprobe vom Betreiber Ausblick Hamburg ging schon mal alles gut.

3,60 Euro für eine warme Mahlzeit – das Café Veronika bot Preise, die einkommensschwachen Menschen in Eimsbüttel, Lokstedt oder Stellingen ein günstiges Mittagessen ermöglichten. Seit Montag ist damit Schluss. Die Produktionsschule Eimsbüttel verlässt das zeltförmige Gebäude neben der Lenzsiedlung. Grund dafür ist jedoch nicht der Wasserschaden in der Küche, sondern Kommunikationsprobleme zwischen Betreiber und Eigentümer.

Das Café Veronika in der Lenzsiedlung schließt ab dem 1. April auf unbestimmte Zeit. Grund ist ein Wasserschaden, der saniert werden muss.

Ausbildung in Eimsbüttel
„Wer ausbildet, hat Verantwortung.“

Das Café Veronika gibt es seit dem 26. Januar noch einmal in klein im Hamburg-Haus am Doormansweg. Die Produktionsschule Eimsbüttel bietet in dem Café Jugendlichen eine Ausbildung an, die es in anderen Betrieben schwer haben.

Nicht so Lust auf Schule? Keinen Abschluss gemacht? Keinen Ausbildungsplatz bekommen? In Eimsbüttel bietet die „Alraune“ Ausbildungsplätze und Berufsvorbereitung für Jugendliche, die hier ihre Stärken auf praktischem Gebiet ausprobieren können.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen