Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Das zeltartige Gebäude neben der Lenzsiedlung beherbergt ab Mai wieder ein Café. Foto: Anja von Bihl
Das Café Veronika muss schließen. Foto: Anja von Bihl
Schließung

Café Veronika macht Pause

Das Café Veronika in der Lenzsiedlung schließt ab dem 1. April auf unbestimmte Zeit. Grund ist ein Wasserschaden, der saniert werden muss.

Von Anja von Bihl

Viele Menschen aus der Siedlung im Dreieck Lokstedt-Stellingen-Eimsbüttel kommen zum Mittagessen oder zu Kaffee und Kuchen in das Café im Bürgerhaus. Sie müssen sich ab April einen anderen Treffpunkt zum Essen und Klönen suchen.

Auf unbestimmte Zeit geschlossen

Vor Kurzem waren im Bereich der Küche Schäden durch Wasser festgestellt worden. Die Ursache ist nach Angaben von Ralf Helling vom Verein Lenzsiedlung, dem Eigentümer des Gebäudes, noch nicht geklärt. Derzeit laufe ein Beweisverfahren, ein Gutachten stehe noch aus. Die Sanierung soll möglichst schnell über die Bühne gehen. Das Ende ist jedoch noch offen; Helling hofft auf den Herbst. Der Verein bemüht sich, eine Zwischenlösung zu finden.

Eine besondere Ausbildungsstätte

Das Café Veronika hat vor fünf Jahren in der Lenzsiedlung eröffnet. Es wird von der gemeinnützigen Produktionsschule Eimsbüttel „Alraune“ betrieben. Sie bietet hier Jugendlichen eine geförderte Ausbildung im Bereich Gastronomie, wir berichteten. Seit Ende Januar gibt es im Hamburg-Haus im Doormannsweg ein zweites Café Veronika. Auch hier sind Gäste aus der Lenzsiedlung willkommen.

Weitere Neueröffnungen, Schließungen und aktuelle Angebote in Eimsbüttel.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Keine Chance für Spekulanten: Die Stadt Hamburg weist mehrere Flächen aus, die sie bei Verkäufen bevorzugt erwerben kann. Wo die Grundstücke liegen.

In den letzten Tagen ist der Winter nach Hamburg zurückgekehrt. Doch manche Straßen und Wege wurden nicht geräumt. Wer ist in der Pflicht? Eine Übersicht.

Ein Forschungsprojekt hat am Beispiel Stellingen untersucht, wie Städte auf zukünftige Entwicklungen in Verkehr, Arbeitswelt oder Kultur reagieren könnten. Was dabei herausgekommen ist.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
HayFischerle by Caro Fischer


Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden