Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Containerdorf

...

Es ist soweit: Das „Eidelstedter Bürgerhaus“ bekommt ein neues Gesicht. Während das Gebäude in der Alten Elbgaustraße saniert wird, zieht das Team vom Bürgerhaus in Container. Von dort bietet es sein Kulturprogramm weiter an.

Flüchtlinge nach Lokstedt
Neue Unterkunft in der Kollaustraße

Sie wird Lokstedts fünfte Wohneinrichtung für Flüchtlinge: die geplante Folgeunterkunft in der Kollaustraße 15. Gegen die neuen Bewohner in der Nachbarschaft äußert sich am vergangenen Mittwochabend in der Aula des Gymnasiums Corveystraße niemand. Die Besucher haben hauptsächlich Fragen zu einer möglichen Beeinträchtigung ihrer Wohnqualität durch die Flüchtlingsunterkunft.

Im Dezember 2014 sind die ersten Flüchtlinge in das Containerdorf an der Pinneberger Straße in Schnelsen eingezogen. Am vergangenen Donnerstag haben die Bewohner des Camps gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern und ihren Nachbarn ein Willkommensfest gefeiert, das trotz Regen nicht ins Wasser fiel.

Hamburg bemüht sich weiter, Notunterkünfte für Wohnungslose und Flüchtlinge zu schaffen. Jetzt können sich Interessierte über einen geplanten Standort an der Pinneberger Straße in Schnelsen informieren.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Eine demokratische Gesellschaft braucht unabhängigen Journalismus:

Mit Eimsbüttel+ unterstützt du Lokaljournalismus aus deiner Nachbarschaft.

*bei Abschluss eines Jahresabos