Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Feuerwehr

...

Ein Einbrecher hat in der Kita Emilienstraße 20 Euro erbeutet und dabei das alte Gebäude schwer beschädigt. Nun sammeln Eltern Spenden.

Im Heußweg ist heute Nachmittag ein Sportwagen in Flammen aufgegangen. Die genaue Brandursache ist noch unklar.

Erneuter Brand in der Rellinger Straße: Ein Auto geriet gestern Nacht in Flammen. Weitere wurden beschädigt. Die Polizei prüft eine mögliche Brandstiftung.

Freitagmorgen hat der Küchen- und Dachbereich eines italienischen Restaurants am Alsterufer gebrannt. Höhenretter der Feuerwehr hatten den Brand auf dem Rückweg eines Einsatzes entdeckt.

Gestern hat es in einem Mehrfamilienhaus in der Schwenckestraße gebrannt. Die Ursache ist noch unklar, es gibt keine Verletzten.

Bauarbeiter haben in Schnelsen gestern eine Weltkriegsbombe entdeckt. Die A7 musste gesperrt werden.

Rettung für vier Pfoten: Die Feuerwehr hat gestern zwei Hunde aus einer Wohnung in Lokstedt befreit. Dort hatte es gebrannt.

In der Nacht zum Sonntag hat es in Lokstedt im Oddernskamp gebrannt. Die Feuerwehr befreite eine 82-jährige Frau und ihre 58-jährige Tochter aus einer Wohnung. Beide erlitten schwere Rauchvergiftungen.

Die Feuerwehr musste das „Haus der Moleküle“ in der Grindelallee 177 evakuieren. Das Chemieexperiment eines Studenten war ungeplant verlaufen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen