Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Feuerwehr

...

Randale in Eimsbüttel: Letzte Nacht mussten Feuerwehr und Polizei in die Osterstraße anrücken. Unbekannte haben Scheiben der „Deutschen Bank“ und bei „Vattenfall“ beschädigt und Mülltonnen angezündet. Die Fahndung nach den Tätern läuft.

Letzte Nacht hat vor der ehemaligen Stadtteilschule in Stellingen ein Auto gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Am Samstagabend hat in der Sternschanze ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner wurden evakuiert. Jetzt besteht Einsturzgefahr.

Beim Spielen mit einem Metalldetektor sind Kinder am Mittwochabend auf eine Granate gestoßen. Der Kampfmittelräumdienst rückte zur Sprengung an.

Der 31-Jährige war jahrelang Jugendwart bei der Freiwilligen Feuerwehr Eimsbüttel und leitet sie mittlerweile als Wehrführer. Für seinen Einsatz erhielt Tobias Moll jetzt den Bürgerpreis Eimsbüttel.

Das Unwetter hat auch in Eimsbüttel Schäden verursacht: Am Donnerstag ist ein Baum auf parkende Autos in der Telemannstraße gestürzt.

Feuer im Schulweg 50: In den frühen Morgenstunden ist die Kneipe „Eichen Eck“ ausgebrannt. Anwohner wurden evakuiert.

In der Rellinger Straße haben in der Nacht zu Samstag wieder Autos gebrannt. „Superbüttel“ distanziert sich vom mutmaßlichen Brandanschlag.

Am Mittwochvormittag ereignete sich im Heußweg nahe der Osterstraße ein Unfall. Eine Person kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern