Osterstraßenfest

Schließung
Ende einer Wurst-Ära

Das Geschäft “Wild und Geflügel Weidler” in der Osterstraße schließt zum Ende des Monats. Zur Geschäftsauflösung wird es während des Osterstraßenfestes einen Flohmarkt geben.

Osterstraße e. V.
Eimsbüttel: Rettung für das Osterstraßenfest

Der Osterstraße e. V. hat heute Antrag beim Bezirksamt Eimsbüttel gestellt. Der Verein ermöglicht das Fest durch den Verzicht auf seine Einnahmen für die Ausrichtung. Damit entlastet der Verein den Betreiber Schankwerk. Grund für den finanziellen Engpass sind fehlende Standmeter nach dem Osterstraßenumbau.

Nach dem Umbau
Eimsbüttel: Osterstraßenfest steht auf der Kippe

Nach dem Umbau fehlt es in der Osterstraße an Flächen für Buden, Fahrgeschäften und Stände. Wenn das Osterstraßenfest stattfindet, dann unter völlig neuen Voraussetzungen. Derzeit suchen Osterstraße e.V und Schankwerk gemeinsam mit dem Bezirksamt Eimsbüttel nach einer Lösung das Osterstraßenfest auch 2017 ausrichten zu können.

Osterstraßenfest 2016
Die Straßenfest-Saison beginnt trotz Baustelle

Nicht im Mai, sondern schon an kommendem Wochenende findet 2016 das Osterstraßenfest statt. Der Osterstraßenumbau macht es möglich. Trotz Baustelle gibt es auch in diesem Jahr zwei Bühnen und jede Menge zu Essen und zu Trinken. Das Straßenfest ist zwar das Größte in Eimsbüttel, aber nicht das einzige. Wo in diesem Jahr noch gefeiert wird, verrät euch dieser Artikel.

Interview
Es war einmal das Osterstraßenfest

Jürgen Asmuß gehört zu den Gründern des Osterstraßenfests. In unserem Videointerview erinnert er sich an die Anfangszeit des Straßenfests vor 30 Jahren und erklärt uns, wie die Veranstaltung ihre heutigen Ausmaße erreicht hat.

Osterstraßenfest 2015
Im Mai wird getanzt

Am ersten Maiwochenende ist es wieder soweit. Die Lebensader Eimsbüttels verwandelt sich von Samstag bis Sonntag (2.-3.Mai) in eine bunte Feiermeile. Auf einer Länge von über 1.000 Metern wird getanzt, geschnackt und getrödelt. Wir verraten euch, was beim 30. Osterstraßenfest so los ist und welche alternativen Feste es 2015 noch gibt.

Erst Leben retten, dann feiern

Am 2. und 3. Mai ist es wieder soweit: Das Osterstraßenfest wird mit viel Musik, Essensbuden und einem Flohmarkt ein Wochenende lang Stimmung in Eimsbüttel machen. An einem Stand lohnt es sich besonders stehenzubleiben: Die Gruppe “Uni hilft” sucht potentielle Lebensretter.

Emu Logo