Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Verkehrsunfall

...

Im Frühjahr 2019 überfuhr ein LKW-Fahrer einen Radfahrer. Diese Woche wurde der 39-Jährige wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen – es ist jedoch nicht das erste Urteil gegen ihn.

Im Prozess um den tödlichen Abbiegeunfall in Stellingen hat die Richterin ein Urteil gesprochen. Für den angeklagten LKW-Fahrer wurde eine Bewährungsstrafe verhängt – im März 2019 hatte er einen Radfahrer überrollt.

Im März 2019 überrollte ein Lastwagen einen Radfahrer. Das Opfer verstarb noch an der Unfallstelle in Stellingen. Jetzt muss sich der LKW-Fahrer vor Gericht verantworten.

Am Mittwoch hat ein Transporter einen Fahrradfahrer an der Kreuzung Holstenkamp/Große Bahnstraße erfasst. Nach Aussagen der Polizei fuhr der Radfahrer auf der falschen Straßenseite.

In Schnelsen hat ein 70-jähriger Autofahrer am Dienstagabend zwei Personen mit seinem Pkw erfasst. Der Fahrer und die beiden Gäste sind schwer verletzt, ein 48-Jähriger befindet sich in Lebensgefahr.

Vor zwei Wochen erfasste ein betrunkener Autofahrer zwei Passanten an der Kieler Straße. Eine 26-Jährige ist an den Unfallfolgen gestorben.

Bei einem Verkehrsunfall in Stellingen ist gestern Abend ein 8-jähriges Mädchen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Am Montag, den 26. August, ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Lokstedt von einem LKW erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Am Montagabend ist ein 7-jähriges Kind mit einem Tretroller in der Julius-Vosseler-Straße von einem Auto angefahren worden. Es wurde leicht verletzt.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen