Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Foto: Tim Eckhardt
Foto: Tim Eckhardt

Flohmarkt auf dem Else-Rauch-Platz

Das Trödeln beginnt: Am Sonntag, den 26. Juli findet der Anwohnerflohmarkt auf dem Else-Rauch-Platz nach viermonatiger Pause wieder statt.

Von Gesche Pelters

Nach längerer Pause ist es wieder möglich, den Eimsbütteler Flohmarkt neben der U-Bahn Lutterothstraße zu besuchen. Am Sonntag, den 26. Juli können Anwohner ihre Flohmarktstände aufbauen und verkaufen, was sie nicht mehr brauchen. Von 10 bis 16 Uhr können Besucher stöbern und schöne Dinge abstauben. Kinder dürfen kostenlos ihren eigenen Flohmarkt auf der Wiese des Platzes veranstalten. Getränke und Essen bietet die Villa im Park an.

Teilnehmer können ihren Stand am Sonntag, den 19. Juli um 10 Uhr bei der Villa im Park für neun Euro pro Verkaufsmeter anmelden. Stadtteilinitiativen, soziale Organisationen und Verbände können kostenlos teilnehmen und sich per E-Mail (ini@else-rauch-platz.de) anmelden.

Während des Flohmarktes gelten die Corona-Bestimmungen: Käufer und Verkäufer müssen 1,5 Meter Abstand halten und eine Mund-Nasen-Bedeckungen tragen.

Wann? Sonntag, den 26. Juli, 10 Uhr bis 16 Uhr

Wo? Else-Rauch-Platz

Preis: kostenlos

-
Else-Rauch-Platz

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen