Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Gesche Pelters

Gesche Pelters

...

Die Bücherhalle Eimsbüttel ist ab August vorübergehend in der Berufsschule Bundesstraße zu finden. Grund sind Sanierungsarbeiten.

Auf gute Nachbarschaft: Schon lange wollte Nima Sharifi mit ihrem Mann ein Restaurant eröffnen – Nachbarin Maria machte es möglich.

Das Eismeer hat eine neue Attraktion: Besucher des „Tierpark Hagenbeck“ können nun den Albino-Nachwuchs und seine Mutter bestaunen.

Nach vier Monaten Pause ist es wieder soweit: Der Else-Rauch-Platz-Flohmarkt ist zurück. Aufgrund der Pandemie durfte der Anwohnerflohmarkt seit März nicht mehr stattfinden.

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle am 1. Mai in Schnelsen fahndet das LKA nach dem Täter. Der Unbekannte war bewaffnet und hatte einen 18-jährigen Kassierer verletzt.

Großeinsatz am Wochenende: In der Nacht auf Sonntag ist das „Futterhaus“ in der Holsteiner Chaussee abgebrannt. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand bis in die frühen Morgenstunden. Das LKA ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Es ist soweit: Das „Eidelstedter Bürgerhaus“ bekommt ein neues Gesicht. Während das Gebäude in der Alten Elbgaustraße saniert wird, zieht das Team vom Bürgerhaus in Container. Von dort bietet es sein Kulturprogramm weiter an.

Finanzielle Förderung für Freiwilligenagenturen: 50.000 Euro pro Bezirk sollen Hilfsangebote und soziales Engagement stärken. Die Eimsbütteler Agentur sucht für diese Förderung noch einen Träger.

Weltkriegsfund in einer Garage am Weiher: Der Kampfmittelräumdienst hat vergangenen Samstag einen Zünder im Eimsbütteler Park gesprengt.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen