Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Bundesstraße

...

Die Ornamente an der Eimsbütteler Brücke erinnern an Hakenkreuze – mit dem Nationalsozialismus haben sie aber nichts zu tun. Nun will die SPD mit einer Infotafel aufklären.

Ab Anfang März müssen Autofahrer in Eimsbüttel mit Verkehrsbehinderungen rechnen. „Hamburg Wasser“ führt Sielbauarbeiten durch, weshalb die Bundes- und die Bogenstraße zu Einbahnstraßen umgewandelt werden.

Aufgrund von Bauarbeiten ist der Übergang der Bundesstraße zur Osterstraße die kommenden sechs Wochen nur stadteinwärts befahrbar. Umleitungen für die Buslinie 4 sind eingerichtet.

Ein Eimsbütteler gewann im Juni Deutschlands einzigen Diktatwettbewerb. Der Gewinner misst seinem Sieg auch eine gewisse Menge Glück bei.

Aufgrund mangelnden Brandschutzes hatte die Universität Hamburg vier Gebäude des Fachbereichs Chemie an der Bundesstraße vorsorglich geschlossen. Nun wird der Betrieb unter strengen Brandschutzmaßnahmen wieder aufgenommen.

Die Beachvolleyballplätze in der Bundesstraße können ab Samstag nach der kalten Jahreszeit wieder genutzt werden. Buchungen nimmt das ETV-Sportbüro entgegen.

An der Verbindungsbahn
Baumfällung für Radfahrstreifen

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer fällt fünf Bäume auf den Straßen „An der Verbindungsbahn“ und der Bundesstraße. Geplant ist die Entstehung eines Radfahrstreifens auf der Fahrbahn sowie die Neuasphaltierung zwischen Rentzelstraße und Grindelallee.

Die Bäume an der Ecke Osterstraße/Bismarckstraße mussten einer Baugrube weichen. Hamburg Wasser will ein neues Transportsiel schaffen, um den Isebekkanal zu entlasten.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude in der Bundesstraße 58 wird seit Mitte der 1930er-Jahre als Berufsschule genutzt. Nun ist geplant, die William-Lindley-Schule nach Wilhelmsburg zu verlagern.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen