Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

UKE

...

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Coronavirus in Hamburg: Das waren die Meldungen von März bis Juni.

Wie viele Hamburger sind gegen Covid-19 bereits immun? Wie gefährdet sind Kinder und Jugendliche? Antworten soll eine Studie des UKE liefern, die wegen der Pandemie gestoppt wurde. Jetzt wird sie mit neuen Schwerpunkten reaktiviert.

Mediziner des UKE befürworten die Öffnung von Schulen und Kitas. Ob es einen Impfstoff gegen das Virus geben wird, können sie nicht versprechen.

Forscher des UKE haben erfolgreich einen Impfstoff gegen das MERS-Coronavirus getestet. Dieser soll auch bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das neuartige SARS-CoV-2 helfen.

Corona-Test im Auto: Die SPD möchte die Maßnahmen des Bezirksamts erweitern und schlägt ein Testzentrum für Eimsbüttel vor.

19 Menschen sind im Bezirk Eimsbüttel mit dem Coronavirus infiziert. Das Gesundheitsamt Eimsbüttel informierte gestern über die aktuelle Lage. Schulschließungen für Montag erwartet.

Ein Arzt des Universitätsklinikums Eppendorf hat eine App zur Selbsthilfe bei Depressionen entwickelt. Das Angebot soll Kindern und Jugendlichen helfen, die Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz zu überbrücken.

Wenn Lachen die beste Medizin ist, warum wird im Krankenhaus eigentlich so selten gelacht? Birgit Musolf (49) und Sofia Nowak-Schneebeli (30) bringen als Klinik-Clowns den Humor auf die Krankenstationen – und unterstützen so den Genesungsprozess der Patienten.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen