Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
In der City Nord haben die Bauarbeiten für die U5 an der Haltestelle Sengelmannstraße bereits begonnen. Archivfoto: Hochbahn / Marc-Oliver-Schulz
In der City Nord haben die Bauarbeiten für die U5 an der Haltestelle Sengelmannstraße bereits begonnen. Archivfoto: Hochbahn / Marc-Oliver-Schulz
ÖPNV

U5: Erste Bohrungen in Eimsbüttel

Zwischen den zukünftigen U5-Haltestellen Universität und Hagenbecks Tierpark hat die Hochbahn begonnen, Bodenproben zu entnehmen.

Von Julius Wettwer

Auf dem westlichen Abschnitt der geplanten U5-Linie haben am Montag die ersten Bohrungsarbeiten begonnen. Das gab die Hamburger Hochbahn bekannt.

Anzeige

In den nächsten sechs Monaten sollen an bis zu 120 Stellen Bodenproben entnommen werden. Betroffen ist der Bereich zwischen Hagenbecks Tierpark und der Universität Hamburg.

Start in der Grindelallee

Nach Angaben der Hochbahn startet die Probenentnahme, auch „Baugrunderkundung“ genannt, an der Grindelallee. Weitere Standorte folgen in den kommenden Monaten.

Dazu gehören die U5-Haltestellen an der Hoheluftchaussee, dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) sowie der Vogt-Wells-Straße in Richtung Hagenbecks Tierpark.

U5-Bohrungen dauern etwa zwei Wochen

Der Zeitraum für die jeweiligen Bohrungsarbeiten liegt laut Hochbahn bei etwa ein bis zwei Wochen. Einschränkungen im Straßenverkehr soll es dadurch nur geringfügig geben. Die Arbeiten werden tagsüber und unter der Woche durchgeführt. Größtenteils finden sie auf Fuß- und Radwegen statt und nur an wenigen Stellen auf den Straßen.

Die Bodenproben sind notwendig, um festzustellen, welche konkreten Geräte und Verfahren für den Bau der unterirdischen Tunnel benötigt werden.


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Immer mehr Menschen bewegen sich zu wenig. Die Ökotrophologin Lydia Wilkens erklärt, wie die Ernährung am besten daran angepasst werden kann.

Für frischgebackene Eltern ist es oft eine Herausforderung, Zeit für Sport zu finden. Doch in Eimsbüttel gibt es zahlreiche Angebote, bei denen Eltern gemeinsam mit ihren Babys aktiv sein können. Ob Yoga, Fitness oder Gymnastik – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wenn es zwickte und zwackte, hatte Oma meist das richtige Hausmittel zur Hand. Doch welche davon helfen wirklich? Was ist wissenschaftlich belegt? Wir haben bei der Apothekerin Stephanie Mehrhoff nachgefragt.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Hallerplatz 10
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern