Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Unwetter

...

Die Autobahnsperrung wurde wegen des Sturms auf kommendes Wochenende verschoben. A7 zwischen Heimfeld und Volksdorf für 55 Stunden voll gesperrt.

Das Unwetter hat auch in Eimsbüttel Schäden verursacht: Am Donnerstag ist ein Baum auf parkende Autos in der Telemannstraße gestürzt.

„Beiersdorf“ will den Betroffenen der Unwetter schnelle Hilfe zukommen lassen: Der Eimsbütteler Konzern spendet eine Million Euro an Hilfsorganisationen.

Gestern Abend brachte das Unwetter „Nadine“ etliche Liter Wasser zu Boden und sorgte ordentlich für Wirbel. Vor allem der Süden Hamburgs war betroffen. Im Bezirk Eimsbüttel kam es zu einer Zugevakuierung.

Vor drei Wochen traf der Sturm „Xavier“ auf Deutschland und auch auf Eimsbüttel. Nun erst sind gravierendsten Schäden im Bezirk Eimsbüttel beseitigt. Das Bezirksamt beziffert die Kosten auf rund 150.000 Euro.

Feuerwehrgroßeinsatz am Dienstag
Unwetter: Regenhöchststand in Rotherbaum

Ein schweres Unwetter zwang die Feuerwehr am Dienstagabend zu einem Dauereinsatz westlich der Außenalster. Vor allem die Wassermassen, die über Rotherbaum niederfielen, zwangen die Einsatzkräfte zum Handeln.

Am Wochenende ist Orkan „Felix“ über Hamburg gezogen. Mit mehr als 1000 Einsätzen hatten die Feuerwehr Hamburg sowie die Freiwillige Feuerwehr alle Hände voll zu tun.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern