Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Freier Fotograf David Reineke begleitet Künstler in der Hip-Hop Szene. In seiner Fotoausstellung "Backstage" zeigt er am 29. November in der Pony Bar authentische Fotos der Künstler - auch, aber nicht nur, aus dem Backstage Bereich.
Foto: Daniel Dittus

Fotoausstellung in der „Pony Bar“: Hip-Hop in Bildern

Der freie Fotograf David Reineke begleitet Künstler in der Hip-Hop-Szene. In seiner Fotoausstellung „Backstage“ zeigt er ab dem 29. November in der „Pony Bar“ authentische Fotos der Künstler – unter anderem aus dem Backstage-Bereich.

Von Kristin Gebhardt

Der Hamburger Fotograf David Reineke eröffnet am 29. November seine erste eigene Fotoausstellung in der Pony Bar im Grindelviertel. Mit seiner Kamera begleitet er unterschiedliche deutsche Hip-Hop-Stars. Seine Fotoreihe „Backstage“ gibt Einblicke hinter die Kulissen.

Authentische Fotoausstellung

David Reineke arbeitet mit Künstlern wie den Enemies aus Magdeburg, Ansu, Jack Duese, AchtVier und vielen weiteren zusammen. Er fotografierte sie in Studios, auf Videodrehs und live. Seine Fotoausstellung „Backstage“ legt den Fokus auf die Bilder, die hinter der Bühne entstanden sind. Seine Fotos sollen authentisch und spontan sein, so der Fotograf.

Die Ausstellung wird voraussichtlich bis zum 23. Januar 2023 in der Pony Bar zu sehen sein. Der Eintritt ist kostenlos und die Ausstellung barrierefrei.

Wann? 29. November bis 23. Januar

Wo? Pony Bar, Allende-Platz 1

Preis: kostenlos

-
Pony Bar
Allende-Platz 1

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern