arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tatort: Bausünden – Café Deike

21. Januar 2018 um 20:15 - 20:30

kostenlos
Café Deike. Foto: Anja von Bihl

Liebhaber und Kritiker, Dauerkonsumierer und Gelegenheitsgucker versammeln sich zu gemeinsamen Mordermittlungen am Sonntagabend. Prime Time heißt Tatort-Zeit und im Café Deike gibt es diesen auf großer Leinwand in High Definition mit bestem Sound. 

Jeden Sonntag wieder können alle Eimsbütteler, die nicht alleine zu Hause auf der Couch sitzen wollen, gemeinsam den neuesten Tatort-Fall “Bausünden” lösen. Im Café Deike könnt ihr am 21. Januar gemeinsam mit dem Kölner Team auf Jagd nach dem Mörder gehen.

Die Kommissare Ballauf und Schenk ermitteln in einem Mordfall, der möglicherweise mit der Fußball-WM in Katar zusammenhängt. Eine Hotelangestellte wurde zu Hause vom Balkon gestoßen. Kurz vor ihrem Tod hinterließ sie der Mitarbeiterin des Architekturbüros “Könecke und Partner” besorgte Nachrichten auf ihrem AB. Die Frau ist nicht mehr auffindbar und auch ihr Mann, der für das Büro in Katar arbeiten sollte, weiß nichts von ihrem Verbleib.

Wann? Sonntag, 21. Januar, 20:15 Uhr

Wo? Café Deike, Lutterothstraße 5

Preis: Eintritt frei

Foto: Anja von Bihl

Details

Datum:
21. Januar 2018
Zeit:
20:15 - 20:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Café Deike
Telefon:
040 39877920
E-Mail:
cafe@deikes.de
Website:
http://www.deikes.de

Veranstaltungsort

Café Deike
Lutterothstraße 5
Hamburg, 20255
+ Google Karte
Telefon:
040 39877920
Website:
http://www.deikes.de
Anzeige