Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Drogen am Steuer: Am Samstag wurde ein 18-Jähriger in Harvestehude festgenommen. Symbolbild: Eimsbütteler Nachrichten
Die Polizei stoppte einen Autofahrer, weil er während der Fahrt Drogen konsumierte. Symbolbild: Eimsbütteler Nachrichten
Rauschmittel

Harvestehude: 18-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer

Am Samstag beobachtete eine Frau, wie sich ein junger Mann während der Fahrt ein weißes Pulver in die Nase zog. Die Polizei nahm ihn daraufhin fest.

Von Sahra Vittinghoff

Am Samstagabend leitete die Polizei nach einem Hinweis eine Sofortfahndung ein. Eine Passantin hatte beobachtet, wie sich ein junger Mann während der Fahrt in einem Opel Astra in der Edmund-Siemers-Allee weißes Pulver in die Nase zog. Die Polizei konnte den 18-jährigen Mann aufgrund einer detaillierten Fahrzeug- und Fahrerbeschreibung kurz darauf festnehmen.

Sicherstellung von weiteren Betäubungsmitteln

Als die Polizei den Fahrer in der Straße Grindelberg anhielt, konnten die Beamten sofort Hinweise auf einen Konsum feststellen. Sie forderten daraufhin eine Blutprobenentnahme an. Mithilfe eines Polizeihundes entdeckten sie im Auto Betäubungsmittel wie Amphetamine, Ecstasy und Crack sowie Verpackungsmaterialien. Der junge Mann steht nun unter dem Verdacht, auch mit Drogen zu handeln.

Fahrzeug und Führerschein beschlagnahmt

Während der Festnahme wurde das Fahrzeug sowie der Führerschein des 18-Jährigen beschlagnahmt. Aufgrund mangelnder Haftgründe wurde er allerdings wieder entlassen. Das Drogendezernat ermittelt weiter.

Verwandter Inhalt

Am Montagvormittag hat ein unbekannter Täter die „Paracelsus-Apotheke“ am Grindelberg mit einer Schusswaffe überfallen. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach dem geflüchteten Mann.

Der Hamburger Senat benennt einen Kreisverkehr und eine Parkanlage im Grindelviertel nach Arie Goral und Paul Abraham. Die Flächen erinnern damit an zwei Verfolgte des Nationalsozialismus.

Gestern wurde der Spielplan der diesjährigen Beachvolleyball-WM ausgelost. Auch die Hamburger Sportler Laura Ludwig, Margareta Kozuch, Julius Thole und Clemens Wickler nehmen an der Weltmeisterschaft am Rothenbaum teil.

Mit „That’s Amore“ hat im Weidenstieg ein neues sizilianisches Restaurant eröffnet. Nach dem Abriss des Familienbetriebs „Tre Castagne“ 2015 wagen die Geschwister Chiolo einen Neuanfang in Eimsbüttel.

-
Neu im Stadtteilportal
Plakatwerkstatt e.V.

Veilchenstieg 29
22529 Hamburg

Anzeige
Anzeige