Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Polizei

Das Büro der Grünen in der Methfesselstraße wurde mit einem Graffiti beschädigt. Die Polizei vermutet einen politischen Hintergrund.

Vergangene Woche haben junge Männer zwei Taxifahrer in Stellingen und Eimsbüttel mit einem Elektroschocker überfallen. Die Täter konnten nicht gefasst werden. Ob die Fälle zusammenhängen, ist noch unklar.

Eine 79-jährige Seniorin hat gemeinsam mit Polizeibeamten einen mutmaßlichen Enkeltrick-Betrüger überführt. Der Verdächtige forderte einen hohen Geldbetrag.

Bei der Kontrolle einer Eimsbütteler Baustelle stößt der Zoll auf Bauarbeiter ohne Aufenthaltstitel und Arbeitsgenehmigung. Die Arbeitnehmer hatten sich teilweise im Obergeschoss und im Keller versteckt.

Ein 13-Jähriger sagt an, Mitschüler töten zu wollen und bringt mehrere Messer mit in die Schule. Der Schüler wurde in Gewahrsam genommen.

Strafzettel, Handschellen und harte Worte kommen beim Polizisten Jörg Sölter höchst selten zum Einsatz. Als Bürgernaher Beamter oder „Bünabe” setzt er bewusst auf andere Methoden. Ein Tag mit dem Good Cop von Eimsbüttel.

Überraschung für Polizeibeamte: In einer Wohnung in der Boßdorfstraße finden sie 1,5 Kilogramm Marihuana und eine Plantage.

Bei einem Unfall in Eimsbüttel fuhr ein Sprinterfahrer eine Radfahrerin rückwärts um. Die Radfahrerin erlitt eine schwere Kopfverletzung.

Sie raubten in wenigen Wochen verschiedene Kioske und Lokale in Eimsbüttel aus, bedrohten Inhaber und Mitarbeiter mit Waffen. Nun hat die Polizei eine Gruppe junger Männer zu fassen bekommen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen