Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Fahrrad

In Eimsbüttel könnte bald eine kostenlose Fahrradreparaturstation stehen. Dafür sammelt der Verein „Westwind“ derzeit Spenden.

Eine Radfahrerin ist am Mittwochabend an der Kreuzung Doormannsweg/Tornquiststraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach dem Unfall war der Ring 2 für rund zwei Stunden gesperrt.

Die schwarz-grüne Koalition will die Grüne Welle für Radfahrer auf Eimsbüttels Straßen testen. Einem entsprechenden Antrag stimmte die Bezirksversammlung am Donnerstag zu. Kritik kommt von SPD und FDP.

Im Stadtteil Eimsbüttel wurden 2018 wieder einmal die meisten Fahrräder gestohlen. Das ergab eine „Kleine Anfrage“ von Dennis Thering (CDU) an den Senat. Insgesamt wurden im Bezirk allerdings deutlich weniger Drahtesel geklaut als im Vorjahr.

Das Bezirksamt Eimsbüttel plant im Sommer eine Evaluierung des Osterstraßenumbaus. Im Zuge dessen sollen Videoaufzeichnungen und Umfragen durchgeführt werden, um die Wirksamkeit und Zufriedenheit des Umbaus zu ermitteln. Wir fragen jetzt schon, wie ihr den Umbau findet.

In Lokstedt sollen bald schwere Lasten einfach, umweltfreundlich und kostenlos mit einem Lastenrad transportiert werden können. Eine Initiative sammelt Spenden für die Anschaffung.

Am Mittwochmorgen fand erneut eine Großrazzia gegen Fahrraddiebstahl statt. Erst letztes Jahr hatte die Polizei dort rund 1.800 gestohlene Fahrräder sichergestellt.

Der „ADFC Hamburg“ und das „Forum Verkehrssicherheit“ starten heute die Aktion „#radwegparker“ gegen Falschparker auf Radwegen. Bei den „Denkzetteln“ handelt es sich um symbolische Strafzettel, die jeder zu Hause ausdrucken kann.

Radverkehrsförderung
Heußweg wird umgebaut

Vom 15. Oktober bis voraussichtlich zum 21. Dezember wird der Heußweg zwischen Henriettenstraße und Eimsbütteler Marktplatz umgebaut. Mit Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen.

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen