Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Fahrrad

...

E-Bike-Ladestationen: Bei einem grünen Thema kommen sich CDU und SPD in der Eimsbütteler Bezirksversammlung vorsichtig näher.

Weil sie eine Radfahrerin bei einem Streit in der Osterstraße verletzte, verurteilt Gericht Frau zu Freiheitsstrafe. Die wird gegen Zahlungen ausgesetzt. Das Urteil sagt auch: Der Führerschein ist für mindestens ein Jahr weg.

Nach einer Bürgerbefragung beginnen in der kommenden Woche Bauarbeiten in der Waterloostraße. Der Weg soll künftig attraktiver für Fahrradfahrerinnen sein.

Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger: Hamburgs vierte Pop-Up-Bikelane führt über die Hallerstraße.

Auf dem Fahrrad testen lassen und direkt weiterfahren: Im neuen Testzentrum auf dem Gelände des „Grün-Weiß Eimsbüttel“ gibt es eine Bike-In Lane für Fahrradfahrer. Ein Testbericht.

Weniger Auto, mehr Mensch – wie könnte das im Stadtteil aussehen? Mit dem „Superbüttel“ gibt es einen neuen Vorschlag für einen Eimsbütteler Modellversuch.

Das Bezirksamt Eimsbüttel will den Klimaschutz voranbringen und ruft alle Eimsbütteler auf mitzumachen. Unterstützt wird das Vorhaben von der Band „Tonbandgerät“.

Auf den Hamburger Radwegen gibt es immer mehr Geisterradler. Die Polizei will nun mit Plakaten auf das Problem aufmerksam machen.

Am Sonntag wurde Hamburgs erste Pop-up-Bikelane in der Straße Beim Schlump eröffnet. Für die Grünen ist der Verkehrsversuch „historisch“ – für die FDP rechtswidrig.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern