Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Flohmarkt

...

In Eimsbüttel bekommen wir an jeder Ecke etwas geschenkt. Doch manches, was dort so freigiebig vor die Tür gestellt wird, hat so seine Tücken. Da lohnt es sich dem Gaul ins Maul zu schauen, weiß unsere Kolumnistin Susanne Gerlach

Die Ehrenamtlichen vom „Osterstraße e.V.“ wollten das Eimsbütteler Straßenfest dieses Jahr selbst organisieren. Woran sie scheiterten.

Der Eimsbütteler Anwohnerflohmarkt musste am Sonntag Corona-bedingt ausfallen. Warum das Gesundheitsamt die Veranstaltung kurzfristig absagte, ist bisher nicht klar.

Am 27. September hätte der nächste Anwohnerflohmarkt auf dem Else-Rauch-Platz stattfinden sollen. Zum Schutz vor Corona wurde er nun abgesagt.

Nach vier Monaten Pause ist es wieder soweit: Der Else-Rauch-Platz-Flohmarkt ist zurück. Aufgrund der Pandemie durfte der Anwohnerflohmarkt seit März nicht mehr stattfinden.

Der XXL-Flohmarkt zog viele Eimsbütteler trotz des schlechten Wetters aus ihren Häusern. Vom frühzeitigen Ende ließen sich die Stöbernden ihre Laune aber nicht verhageln.

Die Zukunft vom XXL-Flohmarkt stand bis vor Kurzem auf der Kippe. Doch die Betreiber konnten eine Lösung finden und am 23. September wird wohl wieder einmal gefeilscht.

Vom 29. Juni bis zum 1. Juli findet das diesjährige Methfesselfest auf dem Else-Rauch-Platz statt. Initiativen und Verbände erhalten die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen. Es werden jedoch noch zahlreiche ehrenamtliche Helfer benötigt.

Das alljährliche Schanzenfest findet am Samstag, den 23.09.2017 zum ersten Mal nach den G20-Krawallen statt. Nun plant die Polizei Großeinsätze wegen des Festes. Außerdem hat der FC St.Pauli gleichzeitig ein Heimspiel.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern