Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Literatur

Das Hamburger Jahrbuch für Literatur „Der Ziegel“ erscheint erstmals im „Mairisch Verlag“. Neu gestaltet bildet die Anthologie die Vielfalt der Hamburger Literaturszene ab.

Startschuss für die Bewerbungen zum Deutschen Buchhandlungspreis 2019. Kurz vor der Eröffnung der Leipziger Buchmesse hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters bekannt gegeben, dass sich Buchhandlungen ab dem 21. März bewerben können. Auch ein Verlagspreis wird erstmalig ausgelobt.

Buchveröffentlichung
Ein Jahr mit Loki Schmidt

Botanikerin, Naturschützerin, Lehrerin: Loki Schmidt war mehr als nur die Gattin des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt. Mit dem Buch „Ein Jahr mit Loki“ hat der Eimsbütteler Autor Lothar Frenz ein persönliches Portrait über sie geschrieben.

„Traumtreffer“ heißt ein neues Jugendbuch des Hamburger Autors Julien Wolff. Der Titel verrät es gleich, es geht um Fußball. Genauer um den 15-jährigen Leon, der Profi-Fußballer werden will.

Im vergangenen Monat ist das dritte Kinderbuch von Martin Verg und Ina Rometsch erschienen. Wir haben den Kinderbuchautor und Geolino-Chefredakteur Verg zum Gespräch getroffen.

Die erfolgreiche Kinderbuchautorin Petra Steckelmann erweitert ihr Repertoire. Jetzt hat sie ihren ersten Roman für Erwachsene veröffentlicht und weitere sollen folgen.

Die Eimsbütteler Schriftstellerin Birgit Rabisch hat mit ihrer Erzählung „Heimatverbunden“ den Kurzgeschichtenpreis der Hamburger Autorenvereinigung gewonnen. Ein Gespräch über Feminismus, die Verantwortung der Wissenschaften und Heimatgefühle.

Hamburger Buchhandlungspreis
Buchhandlung Lüders: Kleine Schätze

Am 3. September wird zum zweiten Mal der Hamburger Buchhandlungspreis verliehen. Aus Eimsbüttel sind vier Buchhandlungen nominiert. Eine davon ist Lüders Buchhandlung und Antiquariat. Seit 60 Jahren ist der Laden mit Bücherregalen bis zur Decke nicht aus dem Heußweg wegzudenken.

Am 3. September wird zum zweiten Mal der Hamburger Buchhandlungspreis verliehen. Aus Eimsbüttel sind vier Buchhandlungen nominiert. Eine davon ist der Buchladen Osterstraße. Mit einer großen Stammkundschaft – oft in dritter Generation – und linker Literatur hält er gegen den Mainstream an.

Anzeige
Anzeige