Portraits

In eigener Sache: Pageflow – Meet Your New Neighbours

Wenn über Flüchtlinge berichtet wird, geht es häufig nur um Zahlen: Wie viele Menschen kommen wo hin, wie lange bleiben sie und wie viel wird “uns” das kosten? “Meet your new neighbours” ist eine audiovisuelle Reportage, die bewusst einen anderen Weg geht. Entstanden ist das Projekt in Kooperation der Eimsbütteler Nachrichten und der Universität Hamburg.

Judo aus Leidenschaft

Martyna Trajdos ist seit 2010 Judoka beim ETV und hat bereits bei Europa- und Weltmeisterschaften große Erfolge erzielt. Gerade bereitet sie sich auf ihr nächstes großes Ziel vor: Olympia 2016.

Ein Schwein im Altenheim

Er grunzt, er krabbelt Rentnern auf den Schoß, und er ist sehr gefrässig: Nicht gerade das, was man vom Personal eines Seniorenheims erwarten würde. Aber Porki ist auch kein Altenpfleger, sondern ein Therapieschwein.

Erzählen Sie mal, Frau Özdamar!

Die deutschtürkische Schriftstellerin, Schauspielerin und Regisseurin Emine Sevgi Özdamar ist für ein Semester Gastprofessorin für interkulturelle Poetik an der Uni Hamburg. In der Vorlesung „Sprach-Rollen-Wechsel“ gewährt das Multitalent den Studenten Einblicke in sein Schaffen.

Vom Imbiss zum TV-Star
Harry Schulz – ein Universaloriginal

Imbiss-Besitzer, Fernseh-Star und Hamburger mit Leib und Seele – das ist Harry Schulz und noch viel mehr. Doch wie wurde der Plattenproduzent und Chef einer Werbeagentur eigentlich zum Imbissbudenbesitzer? Die Eimsbütteler Nachrichten trafen den Hamburger zum Gespräch in seinem “Lütt’n Grill”.

Eine Hommage an die Sprache

Die Autorin Heike Suzanne Hartmann-Heesch begeistert und empört mit ihren dichten Erzählungen. Bei einem Kaffee im Café Strauss gewährt die Eimsbüttelerin einen Blick in ihre stillen Momente.

„Weil wir die sind, die wir sind“

Die Hilfsangebote aus der Nachbarschaft für die Flüchtlinge an der Lokstedter Höhe sind enorm. Die Zukunft der Flüchtlinge ist jedoch ungewiss. Für Sinti und Roma ist die Situation im Heimatland meist ohne Zukunft. Wir haben eine junge Flüchtlingsfamilie besucht.

Geheimrezept zum Kinder-Krimi

Am 17. November lesen Ina Rometsch und Martin Verg in der Buchhandlung Lüders aus ihrem Kinderkrimi „Geheimsache Labskaus“. Die Geschichte spielt in Hamburg und erzählt von einer Hundeentführung, einer obskuren Erziehungsanstalt an der Elbe, verrückten Wissenschaftlern und immer wieder Labskaus. Nora Helbling hat den Eimsbütteler Autoren Martin Verg getroffen.

Ein Rundgang mit Mihály Moldvay
Das besondere Auge

Der ehemalige “Stern”-Fotograf Mihály Moldvay lädt uns sofort zu sich nach Hause ein, als er hört, dass wir über ihn schreiben möchten. „Ich muss euch ganz viel zeigen“, kündigt er an. Es wird ein spannender Besuch.

Emu Logo