Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Stadtgrün

...

Mehr Grün für die Stadt: Das ist das Ziel von „WeField“. Die Gründer bepflanzen Hamburg. Am Ende soll es einen Stadtwald in Eimsbüttel geben.

Sie sind da: Die „Geselligen Bänke“ im Park „Am Weiher“ in Eimsbüttel laden zum Gespräch ein.

Seit Anfang der Woche kündigen Schilder im Eimsbütteler Park „Am Weiher“ zwei „Gesellige Bänke“ an. Wir haben nachgefragt, was es damit auf sich hat.

Das Niendorfer Gehege wird für 120.000 Euro auch in Sachen Energie grün. Welche Maßnahmen geplant sind und wie sie funktionieren sollen.

Park und Platz auf dem Schnelsener Deckel sollen künftig die Namen von drei engagierten Frauen aus dem Stadtteil tragen.

Grüne und CDU gegen Geburtsbäume für neugeborene Kinder. Die Fraktionen stimmen mehrmals in Bezirksversammlung dagegen.

Weniger parkende Autos, mehr Grünflächen und Platz zum Spielen: Zwei Brüder wollen ihren Stadtteil verändern. Damit angefangen haben sie vor der eigenen Haustür in der
Armbruststraße.

Zwischen all dem Asphalt und Beton vergessen wir oft, dass Städte die artenreichsten Flecken Deutschlands sind. Doch wir verlieren sie, die Vielfalt unserer Erde.

Was das Niendorfer Gehege über den Klimawandel verrät und warum der Wald wichtig für Eimsbüttel ist. Ein Rundgang mit Revierförster Sven Wurster.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern