Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.

Stadtplanungsausschuss

...

In Eimsbüttel soll Hamburgs erster „Pocket Park“ entstehen. Das Ziel: Einen Ruheort und Treffpunkt für die Nachbarschaft schaffen. Außerdem soll die kleine Grünfläche helfen, den Stadtteil im Sommer abzukühlen.

Im Stadtplanungsausschuss am vergangenen Dienstag sollte es um den von der SPD angekündigten Antrag zur Reduzierung der Flüchtlingswohnungen am Hörgensweg gehen. Das Thema blieb aber aus. Was war da los?

Der Stadtplanungsausschuss Eimsbüttel hat am Dienstag Änderungen für die Bebauungspläne in Rotherbaum und Lokstedt beschlossen. Außerdem wurde weitere Hilfe für die Unterbringung von Flüchtlingen angefordert.

Die Diskussion um den Bunker und den Spielplatz am Eidelstedter Weg geht weiter. Im Stadtplannungsausschuss am 18. November in Stellingen stellte Beiersdorf Pläne zur Werksweiterung vor.

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern