Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Thomas Breyvogel informiert den Stadtplanungsausschuss über den aktuellen Sachstand zum Bebauungsplan "Harvestehude 15"

Denkmalschutz für Rotherbaum

Der Stadtplanungsausschuss Eimsbüttel hat am Dienstag Änderungen für die Bebauungspläne in Rotherbaum und Lokstedt beschlossen. Außerdem wurde weitere Hilfe für die Unterbringung von Flüchtlingen angefordert.

Von Paulina Loreth
Stadtplanungsausschuss stellt Pläne zum Bunker vor. Foto: Katharina Kuhn
Symbolbild. Foto: Katharina Kuhn

Bebauungspläne

Im Stadtteil Rotherbaum soll der Denkmalschutz gegenüber dem bisherigen Bebauungsplan ausgeweitet werden. Nach dem bisherigen Plan dürfen in Rotherbaum bis zu acht Stockwerk hohe Bauwerke errichtet werden, das soll sich nun im Bereich Rotherbaum 36 (Brodersweg) ändern. Es soll dafür gesorgt werden, dass das Stadtbild erhalten bleibt. Der Ausschuss stimmte für entsprechende Änderungen im Bebauungsplan.

Auch im Bereich Lokstedt 17 (Bötelkamp) wurde über Änderungen abgestimmt. Das betreffende Gebiet am Ende des Bötelkamps soll zukünftig Betrieben vorbehalten bleiben, die auf Gewerbegebiet angewiesen sind. Der öffentlichen Vorlegung des Bebauungsplans wurde ohne Gegenstimmen zugestimmt.

Flüchtlingsunterbringung und Lärmschutzmauer

Der Bezirk Eimsbüttel benötigt nach Ansicht des Stadtplanungsausschusses mehr Unterstützung bei der Unterbringung von Geflüchteten. Die Delegierten beschlossen einstimmig, einen entsprechenden Antrag an die Vorsitzenden der Hamburger Bürgerschaft zu stellen.

Außerdem sollen Bundesmittel für eine Lärmschutzmauer auf der Fläche zwischen Hörgensweg und BAB 23 (Eidelstedt 62) eingefordert werden.

Auch der Wohnungsbau war Thema in der Sitzung des Stadtplanungsausschusses. Das fertige Wohnungsbauprogramm 2015/16 soll Ende des Jahres beschlossen und vorgestellt werden.

Die nächste Sitzung des Stadtplanungsausschusses findet am Dienstag, dem 1. Dezember um 18:00 Uhr statt.

Am 23. November wurde dieser Artikel aktualisiert:

Der Bebauungsplan-Entwurf für Rotherbaum 36 (Brodersweg) liegt jetzt öffentlich im Bezirksamt Eimsbüttel aus und steht online auf der Website zur Verfügung. Bis zum 18. Dezember können Stellungnahmen zu den Plänen im Bezirksamt vorgebracht werden.

Weitere Nachrichten aus eurem Bezirk findet ihr hier.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Passende Stammzellen-Spende für Hannes, den Barkeeper aus dem Urknall. Demnächst beginnt die Therapie am UKE. Der 24-Jährige ist optimistisch, den Lymphdrüsenkrebs endlich zu besiegen.

Das Karstadt-Haus in der Osterstraße wurde verkauft. Die drei neuen Besitzer sind aus Hamburg. Mietvertrag mit Galeria läuft weiter bis 2026.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

Optiker Detlef Schwarze schließt eine Lücke in der Osterstraße: Er bietet jetzt auch Herrenmode an, zeitlose, ohne Logo.

-
Neu im Stadtteilportal
Eugen Wegner

Lutterothstraße 16a
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern