Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
In der Zahnarztpraxis Thomsen Dental Protection wird ein individuellen Mundhygienekonzept für jeden Patienten ausgearbeitet. Foto: Dr. Tore Thomsen
Dr. Tore Thomsen. Foto: Mirko Plah
Neueröffnung

Neuer Zahnarzt an der Henriettenstraße

Eimsbüttel ist um eine Zahnarztpraxis reicher: Dr. Tore Thomsen und sein Team sind ab sofort an der Henriettenstraße 1 für ihre Patienten da.

Von Ida Wittenberg

Bis 2013 stand in der Henriettenstraße 1 (Ecke Schulweg) ein Luftschutzbunker aus dem zweiten Weltkrieg. In dem Neubau, dem der Bunker weichen musste, hat im Dezember 2016 die Zahnarztpraxis „Thomsen Dental Protection“ ein Zuhause in Eimsbüttel gefunden. Dabei hat sich der Familienbetrieb vor allem die Behandlung durch minimalinvasive Methoden auf die Fahne geschrieben. Priorität hat jedoch die Vorsorge, betont Dr. Tore Thomsen: „Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere Patienten wissen, wie sie ihre Zähne in den eigenen vier Wänden richtig reinigen. Denn: Ein sauberer Zahn wird nicht krank.“

Verwandter Inhalt

Raus aus der Tabuzone: Eine Eimsbüttelerin erstellt einen Videokurs für Krebskranke. Sie will Betroffene, Angehörige und Freunde motivieren.

Wenn die Luft frostiger und die Winde stürmischer werden, dann ist der Winter nicht mehr weit. Und mit ihm häufen sich meist auch die Krankheitstage. Passend zur kalten Jahreszeit ist das Themenheft Gesundheit da. Die Ausgabe #17 ist ab dem 24. Oktober am Kiosk und online erhältlich.

Ein Arzt des Universitätsklinikums Eppendorf hat eine App zur Selbsthilfe bei Depressionen entwickelt. Das Angebot soll Kindern und Jugendlichen helfen, die Wartezeit auf einen ambulanten Therapieplatz zu überbrücken.

Im Frühjahr 2020 soll in der Osterstraße ein Eisladen von „Luicella’s“ eröffnen. Unter anderem sind dort auch Eis-Workshops geplant.

-
Neu im Stadtteilportal
Mieterverein zu Hamburg

Hartwig-Hesse-Straße 1
20257 Hamburg